Alba Therapeutics gibt positive Ergebnisse der Phase-IIb-Studie larazotide Acetat für CeD-Behandlung

Alba Therapeutics Corporation gab heute die positiven Ergebnisse Ihrer Phase-IIb-Studie Bewertung der prufpraparate, larazotide Acetat, ein first-in-class-tight-junction-regler, vorgesehen für die Behandlung von Patienten mit Zöliakie (CeD). Die Studie erreichte Ihren primären Endpunkt und, basierend auf diesen Ergebnissen, Alba initiiert hat Planungen für klinische Phase-III-Studien für die endgültige Bewertung der mündlichen Peptid die Wirksamkeit und Sicherheit. Die endgültigen Daten werden zur Veröffentlichung eingereicht werden, in der nahen Zukunft.

Die Doppel-blinde, placebo-kontrollierte Studie untersuchte die Wirksamkeit und Sicherheit von larazotide Acetat in der Behandlung von 342 Patienten mit CeD, die hatten anhaltende Symptome trotz einer gluten-freien Diät. Dies ist die siebte Studie in einem breiten klinischen Studienprogramms für larazotide Acetat, die bis heute aufgenommen hat 828 Patienten mit CeD. Larazotide Acetat wurde erteilt „Fast Track“ Bezeichnung von der FDA.

„Tight-junction-Regulatoren stellen einen Paradigmenwechsel in der Behandlung von immun-vermittelte entzündliche Erkrankungen wie CeD. Kürzlich veröffentlichte Daten deuten darauf hin 70% der Patienten weiterhin ausgesetzt werden, gluten, während Sie auf eine glutenfreie Diät, wodurch die Notwendigkeit für zusätzliche Behandlungen für Patienten mit Zöliakie,“ sagte Joseph A. Murray, MD, der Phase-IIb-Studie führen Forscher und ein Gastroenterologe an der Mayo-Klinik. „Diese viel versprechenden Studienergebnisse tragen zu einem wachsenden Körper der Daten, die die Entwicklung von larazotide-Acetat, und die medizinische Gemeinschaft freut sich auf die weitere Entwicklung in dem bemühen um eine option für Patienten, die kämpfen, um zu verwalten, die Krankheit durch Diät allein.“

Zöliakie ist eine Autoimmun-Erkrankung, die ausgelöst wird, durch die Aufnahme von gluten, das vor allem in Brot, Nudeln, Kekse, pizza crust und andere Lebensmittel, die Weizen, Gerste oder Roggen. Anzeichen und Symptome der Zöliakie sind Bauchschmerzen und Krämpfe, Blähungen, Durchfall, Blähungen und Gedeihstörungen (Säuglinge und Kleinkinder). Zöliakie wurde auch im Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko von Krebs, darunter Krebserkrankungen der Speiseröhre, Dünn-und Dickdarm und T-Zell-Lymphom. Menschen mit Zöliakie, die ausgesetzt sind gluten-Erfahrung, die eine immun-Reaktion in Ihrem kleinen Darm, was zu Schäden an der inneren Oberfläche (Zotten) des Dünndarms, und die Unfähigkeit zu absorbieren bestimmte Nährstoffe. Larazotide Acetat hat einen neuartigen Wirkmechanismus, die helfen, hemmen diese Reaktion des Immunsystems.

„Es gibt einen hohen ungedeckten medizinischen Bedarf für CeD, wie viele Patienten erleben schmerzhafte und oft schwächende Symptome trotz Einhaltung einer gluten-freien Diät“, sagte Wendy Perrow, MBA, Chief Executive Officer von Alba. „Wir sind sehr ermutigt durch die Daten beobachtet in dieser Phase-IIb-Studie als auch die anderen Studien in die larazotide Acetat-Programm und freuen uns auf das Fortschreiten seiner Entwicklung.“

Schreibe einen Kommentar