ArQule zu präsentieren positive tivantinib Phase 2 klinische Daten zum hepatozellulären Karzinom

ArQule, Inc. (Nasdaq: ARQL) und Daiichi Sankyo Co., Ltd. (TSE 4568) Gaben heute bekannt, dass eine mündliche Präsentation bei der Jährlichen Versammlung der American Society of Clinical Oncology (ASCO) wird mit Phase 2-Studie mit tivantinib als single-agent-investigational second-line Therapie im hepatozellulären Karzinom (HCC). ArQule gab bekannt, dass die randomisierte, Doppel-blinde Studie erreichte Ihren primären Endpunkt im Januar und präsentiert nun die vollständigen Ergebnisse aus dieser Studie, einschließlich der positiven Daten in die vorgegebenen c-MET high Bevölkerung. Weitere klinische Daten mit tivantinib werden vorgestellt, in zwei poster-Diskussionen und zwei Allgemeine poster-sessions. Abstracts dieser Vorträge mit tivantinib veröffentlicht worden www.asco.org.

„Diese Ergebnisse stellen die erste randomisierte gemeldeten Daten mit einer investigational c-MET-inhibitor, verabreicht als eine einzelne agent-second-line-Behandlung im HCC“

„Diese Ergebnisse stellen die erste randomisierte gemeldeten Daten mit einer investigational c-MET-inhibitor, verabreicht als eine einzelne agent-second-line-Behandlung im HCC“, sagte Paolo Pucci, chief executive officer von ArQule. „Sie klar zu definieren, c-MET high-Patienten eine biologische Untergruppe für mögliche gezielte Therapie mit tivantinib. Die robuste statistische Signifikanz erreicht in dieser Studie spiegelt die anti-Krebs-Aktivität von tivantinib allein und erweitert die therapeutischen Möglichkeiten.“

HCC-Studie Zusammenfassung: c-MET-high-Patienten

Daten aus der HCC-Studie zeigten eine statistisch signifikante Verbesserung in der Zeit bis zur progression.

Die zuvor angekündigten top-line-Daten aus der HCC-Studie zeigen, dass die Behandlung mit tivantinib produziert einen statistisch signifikanten, 56-prozentigen Verbesserung des TTP in der intent-to-treat – (ITT -) population durch die zentrale radiologische Beurteilung der primäre Endpunkt (HR = 0,64, log-rank p-Wert = 0.04) in dieser Studie. Unerwünschte Ereignisse gemeldet wurden, zu ähnlichen Preisen in der Behandlung und placebo-Armen, mit Ausnahme einer höheren Inzidenz von Müdigkeit und hämatologischen Ereignisse, einschließlich Neutropenie und Anämie, in tivantinib behandelten Patienten. Die Inzidenz der hämatologischen Ereignisse sank folgenden verringerte Dosis von tivantinib von 360 Milligramm zweimal täglich 240 Milligramm zweimal täglich.

Der Zeitplan für diese und andere Präsentationen von Daten mit tivantinib ist unten angegeben. Alle Zeiten sind Central Daylight Time.

Mündliche Präsentation

Datum und Zeit: Samstag, 2. Juni 2012, 5:00 PM – 5:15 PMAbstract-Nummer: 4006Poster Titel: Tivantinib (ARQ 197) versus placebo bei Patienten (Pts) mit den Indikationen hepatozelluläres Karzinom (HCC), die es versäumt eine systemische Therapie: Ergebnisse einer randomisierten, kontrollierten phase-II-Studie (RCT)Moderator: Lorenza Rimassa, MDLocation: E Halle D1

Poster Discussion Sessions

Datum und Zeit: Samstag, 2. Juni 2012, 8:00 – 12:00 PMAbstract-Nummer: 4545Poster Titel: Sicherheit und Wirksamkeit von MET-inhibitor tivantinib (ARQ 197) in Kombination mit sorafenib in Patienten (pts) with renal cell carcinoma (RCC) aus einer phase-1 studyPoster board # 24Presenter: Igor Puzanov, MDLocation: E450a

Datum und Zeit: Samstag, 2. Juni 2012, 1:15 PM – 5:15 PMAbstract-Nummer: 8519Poster Titel: Sicherheit und Wirksamkeit von MET-inhibitor tivantinib (ARQ 197) in Kombination mit sorafenib in Patienten (pts) mit DEN wild-Typ oder mutierten Melanom aus einer phase-1 studyPoster board # 8Presenter: Julie A. Mittel-Powell, MDLocation: E450b

General Poster Session

Datum und Zeit: Montag, 4. Juni 2012, 8:00 – 12:00 PMAbstract-Nummer: 4117Poster Titel: Sicherheit und Wirksamkeit von MET-inhibitor tivantinib (ARQ 197) in Kombination mit sorafenib in Patienten (pts) mit den Indikationen hepatozelluläres Karzinom (HCC) aus einer phase-1 studyPoster board # 50DPresenter: Robert E. Martell, MD, PhDLocation: S Hall A2

Datum und Zeit: Montag, 4. Juni 2012, 8:00 – 12:00 PMAbstract-Nummer: 4082Poster Titel: Eine phase II-Studie mit tivantinib Monotherapie bei Patienten mit vorbehandeltem fortgeschrittenen oder rezidivierenden Magen-cancerPoster board # 46APresenter: Kei Muro, MDLocation: S Hall A2

Tivantinib befindet sich derzeit in Phase 3 der Entwicklung und wurde noch nicht zugelassen für jede Indikation.

Schreibe einen Kommentar