Asiatische Führer versammeln sich in Vietnam zu diskutieren, die Rolle der Parlamentarier in der Kind-Gesundheit, Ernährung

Führer und Parlamentarier aus asiatischen Ländern versammeln sich heute zu erkennen die wichtige Rolle der Parlamentarier Führer bei der Förderung des Kindes und Entwicklung.

Nach der 132nd Inter-Parlamentarischen (IPU) Montage -, UNICEF-und am Leben und Erfolg wird co-host Die Rolle von Parlamentarier / – innen in die Erfüllung der Rechte des Kindes, um Ernährung und Entwicklung-Konferenz in Zusammenarbeit mit der Nationalversammlung der Sozialistischen Republik Vietnam.

Die Konferenz wird mit Bemerkungen von H. E. Mr. Uong Chu Luu, der stellvertretende Präsident der Vietnamesischen Nationalversammlung. „Ich bin begeistert mitmachen UNICEF und Alive & Gedeihen heute diskutieren die wichtige Rolle der Parlamentarier in der Kind-Gesundheit und Ernährung“, sagte Herr Uong Chu Luu. „Starke und engagierte Führung über die Süd-und südostasiatischen region wird dazu beitragen sicherzustellen, Investitionen in Kinder-Ernährung und Gesundheit priorisiert werden, und dass die Nationen haben das menschliche Kapital, um wettbewerbsfähig zu bleiben in der heutigen Welt mit wachsender Wirtschaft.“

Viele asiatische Länder haben sich verpflichtet, die Verbesserung der Ernährung von Kindern, ein Grundrecht des Menschen, durch das übereinkommen über die Rechte des Kindes (CRC). Doch trotz starker Investitionen von Ländern, die Fortschritte auf infant and young child nutrition in der region ist ins stocken geraten.

25 Jahre nach der Verabschiedung der CRC, mindestens die Hälfte aller Kinder bleiben, verkümmert in sechs Ländern in Ost-und Südasien. Verkümmerung, oder zu kurz für das Alter, reduziert physischen, sozialen und kognitiven Kapazitäten in der gesamten kindheit und bis ins Erwachsenenalter. Im Jugendlichen Alter verkrüppelten Kinder neigen dazu, zu Punkten niedriger auf tests und sind weniger wahrscheinlich, in der entsprechenden Note für Ihr Alter in der Schule. Als Erwachsene, Sie verdienen 20 Prozent weniger als Ihre nicht-verkrüppelte Kollegen

„Länder in der ganzen Süd-und ostasiatischen Regionen zahlen weiterhin hohe ökonomische Kosten für die nicht-Adressierung Kindes hemmen, einschließlich der erhöhten Gesundheit und Bildung Kosten,“ sagte Frau Fackhuda Zahra Naderi, Parlamentsabgeordnete Afghanistan. „Diese Compoundierung Faktoren kann eine Reduzierung des BIP des Landes um bis zu 3 Prozent.“ „Wir können nicht mehr leisten, die Themen Kind, Wachstumsstörungen und Unterernährung auf der backburner“, sagte der irische Botschafter in Vietnam, Herr Damien Cole. Der irischen Regierung wurde ein starker Befürworter der Scaling-Up Nutrition-Bewegung. „Eine der besten Möglichkeiten, um unsere vision ist es, zu gewährleisten, sind starke Ziele und Indikatoren für die Ernährungssicherheit und die Ernährung in der post-2015-Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung“.

Konferenz Referenten diskutieren, wie politische Entscheidungsträger und Parlamentarier / – innen können Unterstützung von Familien zu verbessern, infant and young child feeding practices, besonders während des Stillens. “Stillen ist eine der einfachste, intelligenteste und kostengünstigste Möglichkeiten, die wir haben, zu unterstützen gesündere Kinder und Familien stärker,“ Daniel Toole, UNICEF-Regionaldirektor für Ostasien und den Pazifik, gesagt. „Es ist absolut die beste erste Nahrung für Neugeborene, Versorgung mit allen essentiellen Nährstoffen, die Sie benötigen für ein gesundes Wachstum und Entwicklung. Gestillte Kinder sind seltener krank und haben einen höheren IQ haben als Ihre nicht-gestillten Altersgenossen.“

UNICEF und der World Health Organisation (WHO) empfohlen, dass alle Mütter Ihre Kinder stillen ausschließlich für die ersten sechs Monate, indem Sie Ihnen nur Muttermilch und keine anderen Lebensmittel oder Flüssigkeiten. Bei 6 Monaten des Alters, Kinder sollten eingeführt werden, angemessene, nahrhafte und abwechslungsreiche Beikost, während weiter gestillt werden zu 24 Monaten und darüber hinaus.

Jedoch, Babynahrung und Formel-Unternehmen haben gezielt die Asien-Pazifik-region seit Jahren steigende Zahl der künstlichen Fütterung und behindern Fortschritte in der region zur Verbesserung der stillraten. Darüber hinaus schwach Mutterschaft Ansprüche haben dazu beigetragen, dass niedrige exklusive stillraten in den ersten sechs Monaten nach der Geburt weiter gestillt bis zu 24 Monate sind gering oder rückläufig.

Parlamentarier / – innen können Unterstützung von Familien durch Stärkung der Rechtsvorschriften rund um den Internationalen Kodex zur Vermarktung von muttermilchersatzprodukten (BMS-Code) und mutterschutz. Die BMS-Code ist entworfen, um optimale Säuglings-und junge Kinderernährung, indem Sie steuert, wie und wo muttermilchersatz (einschließlich Babynahrung und Formel) vermarktet werden, und verbieten alle Formen der Förderung von muttermilchersatz. Starke mutterschutz-Richtlinien helfen sicherzustellen, dass Mütter, die eingesetzt werden können, in den formalen Sektor und die Unterstützung, die Sie brauchen, um ausschließlich zu stillen Ihr Kind in den ersten 6 Monaten des Lebens und weiterhin stillen, bis Ihre Kinder 24 Monate alt sind.

“Im Jahr 2012, Vietnam längeren bezahlten Mutterschaftsurlaub um sechs Monate und erweitert das Verbot von Werbung für muttermilchersatz für Kleinkinder ab 6 Monate bis 24 Monate. Diese wegweisende Entscheidungen haben dazu beigetragen, dass alle Mütter und Ihre Familien angemessene Unterstützung zu wählen, die sicherste und nährende Methoden der Ernährung Ihrer Kinder“, sagt Herr Tran Van Hang, Direktor des Viet Nam Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten. “Auf der heutigen Konferenz, die Parlamentarier werden sich mit starken Empfehlungen und Lösungen zur Verbesserung der Maßnahmen zur Unterstützung des Kindes und Entwicklung in Ihren Ländern. Zusammen bauen wir eine bessere Zukunft für unsere Kinder und eine bessere Zukunft für unsere Völker.“

Schreibe einen Kommentar