Asthma-management-Tipps für Schüler-Athleten

Für die Schüler-Athleten mit asthma, Frühling und Sommer vor besonderen Gefahren. Die wichtigste Gefahr ist die allzu häufige Mangel an Zugriff zu den lebensrettenden asthma-Inhalator, erklärt Maureen George, PhD, RN, von der University of Pennsylvania School of Nursing. Bundesgesetz ermöglicht Studenten, Ihr asthma-Inhalatoren mit Ihnen, dennoch sind viele Schulen nicht aufgrund von Sicherheitsbedenken.

„Die Verwaltung von asthma ist vor allem eine Herausforderung für Schüler-Athleten, weil viele Trainer fühlen sich nicht wohl unter der Annahme der Verantwortung für die Verwaltung asthma-Medikamente, noch sind Sie ausgebildet, um so zu tun,“ erklärt Dr. George. „Die Regeln der Schule halten Sie Adrenalin pens und Inhalatoren aus dem Spielfeld und in das Gebäude oder gesperrt in einem Büro, wenn Sie sollten sofort verfügbar sein, um Schüler-Athleten.“

Im worst-case-Szenarien, sagt Sie, Trainer wird Ihnen sagen, studentische Athleten mit asthma-Symptome, um draußen zu sitzen oder, noch schlimmer, schieben Sie Sie über Ihre Grenzen. „Dieser Mangel an Verständnis und Empathie ist nicht nur peinlich für die Schüler-Athleten“, sagt Sie, „es ist gefährlich und potenziell lebensbedrohlich.“

Dr. George fordert Eltern, zu wissen, das Recht Ihrer Kinder auf, tragen Ihre Inhalatoren, zu ermutigen, Ihre Kinder vorab zu behandeln, vor dem Training und zum Fitness-Studio Lehrer und Trainer erhalten die Ausbildung zum Facharbeiter in der Behandlung von akuten asthma.

Dr. George macht auch diese Empfehlungen:•Student-Athleten mit asthma sollten verwenden Sie Inhalatoren prophylaktisch vor dem Training oder Sport, auch wenn Sie sich wohl fühlen. •Student Athleten mit asthma sollten Zugang zu Ihren Medikamenten in der Schule, in der Turnhalle, auf dem Feld, auf dem court-wo auch immer Sie spielen.•Eltern sollten lernen, das Gesetz und die Arbeit mit Ihren Kindern die Schulen, coaches und teams, um sicherzustellen, asthma management wird entsprechend behandelt während der Schulzeit und beim Sport.•Student-Athleten und Ihre Trainer sollten wissen, die ersten Anzeichen einer asthma-Anfall: Atemnot, hörbares Keuchen, erhöhte Atemfrequenz, Husten und Beschwerden, Engegefühl in der Brust. Späte Symptome sind eine bläuliche Farbe um die Lippen und Gesicht; verminderte Aufmerksamkeit, wie schwere Schläfrigkeit oder Verwirrtheit, extreme Atemnot, schneller Puls, Schwitzen; oder eine nicht normale Atmung Muster. Wenn ein student mit einem Asthmaanfall, nicht Lügen, die Schüler nach unten; lassen Sie die Schüler sitzen oder zurücklehnen und ausruhen.•Schüler und Trainer haben sollte, auf der hand eine voll geladene Zelle Telefon vorprogrammiert mit Notfall-Nummern.•Trainer sollten nie lassen Sie ein student in not; senden Sie weitere Kinder zu bekommen Erwachsenen helfen und beruhigen Sie das Kind, um zu vermeiden, dass das Kind in Panik zu geraten.•Eltern, Schüler und Trainer sollte Folgen, Schimmel, pollen und in der Luft zählt Qualität und coaches bieten sollten, student-Athleten mit alternative Aktivitäten an den Tagen, wenn Auslöser kann bewirken, dass eine unsichere Umgebung im freien für nachhaltige körperliche Aktivität.

„Jeder, der mit asthma kann in vollem Umfang teilnehmen in körperliche Bildung oder Leistungssport, wenn Ihr asthma ist gut gelungen. In der Tat, viele Sportler haben asthma,“ sagt Dr. George. „Alles, was Sie tun müssen, ist zu sehen, ein Arzt, nehmen Ihre Medikamente wie vorgeschrieben, Ihre notfallmedikation sofort verfügbar, um Sie, und wissen und vermeiden Sie Ihre Trigger.“

Schreibe einen Kommentar