Bedford Laboratories startet Dactinomycin zur Injektion

Bedford Laboratories™, ein Unternehmensbereich von Ben Venue Laboratories, Inc., freut sich, die Zugabe von Dactinomycin für die Injektion USP, 500 mcg (0,5 mg) seine komplette Linie von generischen Onkologie-Produkte. Dactinomycin genehmigt wurde Anfang dieses Jahres von der US Food and Drug Administration (FDA) und ist AP bewertet und entspricht Cosmegen® von Lundbeck Inc. Jede Einzeldosis-Fläschchen enthält 0,5 mg (500 MCG) dactinomycin und 20 mg mannitol und ist individuell verpackt werden.

Dactinomycin, als Teil einer Kombination der Chemotherapie und/oder multi-modale Behandlung, ist indiziert für die Behandlung von Wilms‘ tumor, kindheit rhabdomyosarkomen, Ewing-Sarkom und Metastasen nonseminomatous Hodenkrebs. Dactinomycin ist indiziert als Monotherapie oder als Teil einer Kombination Chemotherapie, für die Behandlung von gestational trophoblastic Neoplasie. Dactinomycin, als eine Komponente der regionalen perfusion, ist indiziert für die palliativ-und/oder Zusatztherapie zur Behandlung des lokal rezidivierenden oder locoregional solide Malignome.

Schreibe einen Kommentar