Bericht stellt fest, dass die Anzahl der ärzte akzeptieren Medicare-Patienten ist bis

In anderen news, Sen. Max Baucus nahm Medicare-top-administrator, um Montana zu treffen ehemaligen Tagebau-Arbeiter an Asbest-Vergiftungen.

USA Today: Bericht: Mehr Ärzte Akzeptieren Medicare-Patienten Die Anzahl der ärzte die Annahme neuer Medicare-Patienten stieg um ein Drittel zwischen 2007 und 2011 und ist nun höher als die Anzahl der ärzte die Annahme neuer private Krankenversicherung Patienten, nach einem Department of Health and Human Services-Bericht erhalten, die von „USA TODAY“. Im Jahr 2007, über 925,000 ärzte abgerechnet Medicare für Ihre Dienstleistungen. Im Jahr 2011, diese Zahl hatte, stieg auf 1,25 Millionen, nach dem Bericht der HHS-Büro des Assistant Secretary für Planung und Evaluation (Kennedy, 8/22).

Der Missoulian: Baucus Bringt Medicare Beamten, Libby, Sucht Fix Für Asbest-Opfer Marilyn Tavenner hat ein Bild von Lester Skramstad auf Ihrem Schreibtisch in Washington, DC, obwohl Sie ihn nie persönlich getroffen – auch nicht in diesem Leben, sowieso – und wird es nie. … Tavenner, kaum vier Monate in Ihrer Amtszeit als der nation top-administrator für ein $820 Mrd Bundes-Agentur, die Centers for Medicare und Medicaid Services, Stand bei Skramstad Grab in der Libby Friedhof an einem wunderschönen August morgens mit US-Sen. Max Baucus, D-Mont. Skramstad ist einer von schätzungsweise 3.000 Opfer von Asbest-bedingten Krankheiten, die sich aus einem Vermiculit-mine einmal betrieben in Libby von W. R. Grace & Co. – und einer von mehr als 400, die gestorben sind, weil es (Devlin, 8/21).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

 

Schreibe einen Kommentar