Calif.’s Latino-Einschreibung stieg in den letzten Tagen; Händeringen weiterhin über Md.’s-online-Marktplatz

Nachrichtenagenturen liefern updates, Analysen und post-mortems, aus Kalifornien, Maryland und Minnesota.

Los Angeles Times: Latino-Healthcare-Sign-Ups Steigen In Kalifornien die Einschreibung von Latinos in Kalifornien-Krankenversicherung exchange schwankte in den letzten Monat Anmeldungen nach einem intensiven push, um zu erreichen, dass die wichtigsten Bevölkerung. „Unsere Einschreibung wurde vielfältiger, die in diesem letzten Monat, vor allem unter der kalifornischen Latino-Bevölkerung; unsere Einschreibung ist jünger geworden,“ Covered Kalifornien-Geschäftsführer Peter Lee, sagte während einer Telefonkonferenz mit Reportern am Donnerstag nach dem Zeugnis über die Köpfe von anderen staatlichen Austausch auf dem Capitol Hill (Reston, 4/3).

NBC News: Vier Versucht eine Charme für die Einschreibung Latinos für Obamacare Nach kontaktiert zu werden, vier mal, Latinos und Afro-Amerikaner waren fast so oft wie die anderen, um sich für die Krankenversicherung unter der Affordable Care Act, eine Gruppe konzentrierte sich auf die Unterzeichnung Menschen für die Berichterstattung gemeldet. Enroll America, einer non-profit mit verbindungen zum Weißen Haus, sagte, seine vorläufigen Daten zeigt UNVERSICHERT Verbraucher, insbesondere der Jungen, Latinos und Afro-Amerikaner, die oft benötigt werden, kontaktiert mehrere Male. Obwohl Afro-Amerikaner und Latinos begann als deutlich weniger wahrscheinlich, um zu registrieren, „von der Zeit, die Sie hatte kontaktiert worden, vier mal, dass die Lücke deutlich verkleinert und Sie waren fast so wahrscheinlich, um zu registrieren, wie andere Verbraucher,“ die Gruppe sagte in einem Bericht, die Analyse von Daten aus Ihren Bemühungen in der öffentlichkeitsarbeit (Gamboa, 4/3).

The Washington Post: Maryland. Gesundheit Offiziellen: Exchange-Debakel Enthalten sind „Entscheidungen, die Wir wünschten, Wir Könnten noch einmal Machen“, Wie der Maryland-top Gesundheits offizielle ausgesagt, vor einem kongressausschuss und behandelt ein Gremium von staatlichen Gesetzgeber am Donnerstag hielt er vor Fragen darüber, wie viel der Staat damit verbracht auf der schwierigen health insurance marketplace -; und wie viel mehr Sie haben zu verbringen, um zu ersetzen, das system. Joshua M. Sharfstein, Maryland secretary of health und mental hygiene, nicht immer Feste Antworten auf diese Fragen (Johnson, 4/3).

Die Associated Press: Md. Audit-Veröffentlicht Auf Gesundheit Probleme mit Exchange Maryland Rechnungsprüfer, die untersucht, der Zustand ist schlecht fehlerhaft Gesundheit exchange-website gegeben wurden, die geschwärzten Dokumente zu überprüfen und einen Bericht erstellt, ist begrenzt und stellt eine unvollständige Verständnis der Entwicklung der Website, von der staatlichen legislative auditor schrieb. Thomas Barnickel, der staatlichen legislative auditor, schrieb, dass etwa 26 Prozent der Dokumente wurden geschwärzt. Verdingungsunterlagen waren „stark überarbeitet“, schrieb er in einem Brief begleitenden Bericht (4/3).

Minnesota-Öffentliches Radio: MNsure: die Sechs Entscheidenden Fragen, Auch wenn die open enrollment Zeitraum zu kaufen kommerzielle Krankenversicherung für Einzelpersonen und Familien ist vorbei, viele Fragen loom over MNsure, die Staatliche online-Gesundheits-plan-Marktplatz (Stawicki, 4/3).

Auch in den Schlagzeilen, einen Bericht über New Jersey erweiterten Medicaid-Programm –

Newark Star-Ledger: Erweitert Obamacare Medicaid-Rückstand mit Finanziellen Binden, Von allen Konten, die Einschreibung in die erweiterte Medicaid-Programm ist gut gegangen, in New Jersey. Die zahlen sind robust wie den ausbau des Programms unter der Affordable Care Act ermöglicht die Einpersonenhaushalte und kinderlose Paare eine Berichterstattung, wenn Ihr Einkommen niedrig genug ist. Aber immer eine aktuelle ID-Karte, die jemand erlaubt, einen Doktor zu sehen? Die Flut der Bewerber zu haben scheint, führte eine systemweite Rückstand, nach Bewerbern und Feld-Arbeiter (O ‚ Brien, 4/3).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

 

Schreibe einen Kommentar