Commonwealth-Schmerz-Spezialisten bietet die Behandlung mit CTT ist Calmare-Schmerz-Therapie-Gerät

Competitive Technologies, Inc. (NYSE Amex:CTT) gab heute bekannt, dass die Commonwealth-Schmerz-Spezialisten, die premier Schmerz-management-center in Richmond und zentral-Virginia, ist die Behandlung von Patienten mit chronischen, intensiven neuropathischen Schmerzen mit CTT ist Calmare® Schmerz-Therapie medizinisches Gerät.

„Wir sind begeistert, dass John Barsanti, M. D., und Stephen Long, M. D., und Ihrem team, die Behandlung von Patienten mit unserer Calmare-Gerät,“ sagte John B. Nano, CTT, Chairman, President und CEO. „Wir sind alle verpflichtet, die Verbesserung der Lebensqualität der Patienten. Aus dem wachsenden Körper der evidenzbasierten Patienten-outcomes, wir wissen, dass unsere Calmare-Gerät zur erfolgreichen Behandlung von chronischen neuropathischen und onkologischen Schmerzen aufgrund von Krebs, Phantomschmerz-Syndrom, fehlgeschlagenen zurück Chirurgie, Ischias, Spinalstenose, Gürtelrose und anderen Krankheiten.“

„Wir freuen uns, bieten diese nicht-invasive Lösung für unsere Patienten, die leiden unter schweren und hartnäckigen Schmerzen,“ sagte Dr. John Barsanti. „Wir sehen bereits den nutzen für den Patienten aus der Verwendung der Calmare-Schmerz-Therapie und sind begeistert bei der Aussicht, helfen unseren Patienten vermeiden, die negativen Nebenwirkungen von narkotischen Schmerzmitteln und die Verbesserung der Qualität Ihres Lebens.“

Das nichtinvasive Calmare-Schmerz-Therapie-Gerät nutzt die biophysikalischen „Scrambler-Therapie“ – Technologie, die entwickelt wurde in Italien von CTT-client, Professor Giuseppe Marineo. CTT-partner, GEOMC Co. Ltd. Seoul, Korea, ist die Herstellung der Calmare-Gerät, die US-FDA-Zulassung und der europäischen Union CE-Zeichen-Zulassung für den Vertrieb.

Schreibe einen Kommentar