Das Caldera ‚ s Desara Mini-Implantat für Stress-Harn-Inkontinenz erhält CE-Zertifizierung

Caldera Medical gab heute bekannt, dass es erreicht hat CE-Zertifizierung für seine Desara® Mini-Implantat, eine Erweiterung seiner beliebten Desara Marke für die Behandlung von Stress-Harn-Inkontinenz. Desara Mini vereint die bewährte Desara Netz mit einer sicheren fixation-system, ermöglicht sling-Platzierung mit einer einzigen Inzision.

Das Unternehmen plant, roll-out Desara Mini zu ausgewählten internationalen Märkten, und erwartet, dass Desara Mini erweitert sein Kunden-Segmente sowie eine Steigerung Ihrer durchschnittlichen Verkaufspreis pro op-Verfahren, inline-mit der Einführung der neuen value-added-Technologie, die Desara Mini bringt auf den Markt. Obwohl das Bewusstsein der chirurgischen Behandlungsmöglichkeiten für Inkontinenz in den letzten Jahren gewachsen ist, bleibt es ein weitgehend underpenetrated Markt und die Einführung von weniger invasiven Produktangebote wie Desara Mini weiter zu fahren, ein starkes Wachstum weltweit.

In übereinstimmung mit Caldera – Chirurg-Schwerpunkt-market-Strategie, Desara Mini wurde in Zusammenarbeit mit einem team von angesehenen Chirurgen. Ähnlich Caldera Medical andere Implantate, Desara Mini nutzt wiederverwendbare Instrumentierung, die Bereitstellung von Chirurgen und Krankenhäusern mit einer umweltfreundlichen Lösung, die reduziert die Menge an Verpackungsmaterial, biologischen Gefahrenstoffen Abfälle und Auswirkungen auf die Deponierung.

„Seit unserer Gründung haben wir uns bemüht, bieten Chirurgen mit Entscheidungen“, kommentiert Bryon L. Merade, Chairman und CEO, fügte hinzu, „Desara Mini baut auf dieser tradition auf, indem unser Arzt Kunden eine weitere chirurgische option, die Sie integrieren können in Ihre Reihe von Therapie-Optionen bei Inkontinenz.“

Caldera kündigte auch Q1 2011 Ergebnisse, mit 40% Umsatzwachstum im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. Sowohl die Inkontinenz-und Prolaps-franchises profitierte von der Firma sales force-expansion, die gebracht hat, die eine größere Reichweite und service-Fähigkeiten, um den Kundenstamm. Darüber hinaus das Preisumfeld blieb günstig als Ersatz für die zugehörige chirurgische Verfahren steigt weiter für Krankenhäuser und in ein noch deutlicher Art und Weise an der ambulanten chirurgischen Zentrum Ebene.

Caldera Medizinische die Produkt-Linien umfassen die Desara® Sling-System für die Behandlung von Stress-Harn-Inkontinenz und Aufsteigen® – Beckenboden-Repair-System mit Apikalen Unterstützung für die Becken-Orgel Prolaps. Beide Produkte sind speziell für die Arbeit mit der suite von Caldera Medizinische Vermittler, die Verwendung der Universal-Verbindungs-System, das erlaubt chirurgische Einrichtungen zu standardisieren, mit Caldera-Implantate unter Beibehaltung Präferenz des Operateurs auf die op-Ansatz.

Schreibe einen Kommentar