Defizit-panel zur Bekämpfung sorgen der Staatsverschuldung, einschließlich der Ausgaben für die Gesundheit

Die New York Times berichtet, dass Präsident Obama die Ernennung eines speziellen panel-Studie die nation s Schulden wird kommen „(a)N ach jahrzehntelangen Warnungen, dass die haushaltspolitischen Schlendrian, eskalierenden Kosten im Gesundheitswesen und einer alternden Bevölkerung führen würde, zu einem Tag der steuerlichen Abrechnung.“ Das system „Medicare, Medicaid und Social Security-Kosten wächst nicht nachhaltig bewertet und ein ineffizientes Steuersystem, das nicht mithalten kann“ sowie einer globalen Rezession und Billionen gehen Steuereinnahmen verloren, zu beschäftigen, Die Times berichtet. Obama bezeichnete den ehemaligen republikanischen Senats-Führer Alan Simpson und ehemaligen Clinton-Stabschef Erskine Bowles, ein Demokrat, der 18-köpfigen “ National Commission on Fiscal Responsibility and Reform (beruhigt, 2/16). Die Washington Post: „Während das öffentliche Defizit zurückgehen, als die Wirtschaft erholt sich von der Rezession, Sie werden voraussichtlich steigen wieder bis Ende dieses Jahrzehnts den Ruhestand baby-Boomer Tippen Sie in der entitlement programs, Social Security und Medicare.“ Demokraten hoffen, dass die Aufnahme von Simpson an die Tafel fördert die Republikaner zur Teilnahme am panel, das wird wahrscheinlich versuchen, Sie zu Schmiede einen parteiübergreifenden Konsens, Steuern zu erheben und schneiden Programme, um das Defizit unter Kontrolle (Montgomery, 2/17). Endlich, der St. Petersburg Times berichtet, dass eine Anweisung-Vize-Präsident Joe Biden auf NBC Meet the Press am Sonntag, dass „(a)mong das Geld für die Gesundheitsversorgung in den Vereinigten Staaten, ’46 Cent auf jeden dollar ausgegeben, ist durch Medicare und Medicaid'“ ist „halb wahr“. Er war nicht vorsichtig Kontextualisierung seiner Aussage, aber die St. Petersburg Times berichtet. „Nach (a) CBO-Bericht, Bundesausgabe auf Medicare-aus bis zu 21 Prozent der gesamten US-Ausgaben für das Gesundheitswesen betrugen im Jahr 2007 und in den Bundes-Anteil der Medicaid-Ausgaben vertreten sind 9 Prozent der US-Gesundheitsausgaben.“ Sonstige Ausgaben in form von staatlichen und lokalen Ausgaben, Veteranen-Betreuung, Militär Versorgung und der staatlichen Kinder-Health Insurance Program (Jacobson, 2/17). .

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Tägliche Gesundheitspolitik-Bericht wird veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar