Der Ökonom untersucht die Aufmerksamkeit der weltweiten Nahrungsmittelversorgung

In einem Artikel untersucht die neuere Geschichte der weltweiten Nahrungsmittelversorgung und der diesbezüglichen Politik Der Ökonom sieht bei den globalen Bemühungen um die Ernährungssicherheit zu erhöhen. Die Veröffentlichung schreibt, „Landwirtschaft und Ernährungssicherheit haben werden, den „Kern der internationalen agenda“, wie die G8 es nannte. … [Prés.] Barack Obama bat den Kongress, um doppelte, um knapp über $1 Milliarde Amerikas Hilfe für die landwirtschaftliche Entwicklung in 2010.“

Der Artikel fährt Fort, „Vielleicht ist der auffälligste trend ist die Verschiebung von ‚food security‘ in Richtung ‚Selbstversorgung‘ als ein Ziel der nationalen Politik. Den ersten Mitteln die jeder hat genug zu Essen; die zweite, wachsende it-yourself“ (11/19).

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Kaiser Daily Health Policy Report ist veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar