Dilon Diagnostics und Philips unterzeichnen Vertriebsvereinbarung

Dilon Diagnostics, Marktführer im Bereich molekularer Bildgebung der Brust (MBI), auch bekannt als Brust-Spezifische Gamma Imaging (BSGI) und Philips (NYSE: PHG, AEX: PHI), geben heute bekannt, dass Sie eingegeben haben, die in einer Vertriebsvereinbarung. Philips Healthcare wird den Verkauf und den support der Dilon 6800 gamma-Kamera in den wichtigsten europäischen und nahöstlichen Märkten. Die kompakt-Kamera-Technologie und damit verbundene Produkte und Dienstleistungen verwendet werden für die Erkennung von Brustkrebs als Ergänzung zur Mammographie und dienen der Ergänzung Philips innovative women ‚ s-health-Lösungen.

Philips ist einer der führenden Anbieter von ganzheitlichen Diagnose-tools für die Angehörigen der Gesundheitsberufe in der Behandlung von Frauen und zeigt seine women ‚ s imaging-Technologie, einschließlich der Dilon 6800, auf dem Jährlichen Kongress der European Association of Nuclear Medicine in Barcelona, Spanien, Oktober 10 -14. Gemeinsame Ausstellung auf dieser Tagung, die den Auftakt der Partnerschaft zwischen Dilon und Philips.

Der Dilon 6800 Gamma-Kamera ist eine hochauflösende, kompakte gamma-Kamera, optimiert durchführen Breast-Specific Gamma Imaging (BSGI), a molecular breast imaging-Verfahren, die Bilder für die metabolische Aktivität der Brust-Hautveränderungen durch radiotracer-Aufnahme. BSGI ist eine Ergänzung zur Mammographie, die sehen können Läsionen unabhängig von der Gewebe-Dichte und entdecken frühzeitig Krebserkrankungen.

Mit BSGI erhält der patient einen pharmazeutischen tracing-agent, der aufgenommen wird von allen Zellen im Körper. Aufgrund Ihrer erhöhten rate der metabolischen Aktivität, Krebszellen in der Brust absorbieren Sie eine größere Menge des tracing-agent als das normale, gesunde Zellen und erscheinen in der Regel als dunkle Flecke auf dem BSGI-Bild – zu helfen, die ärzte besser informiert Entscheidungen über die Anwesenheit oder Abwesenheit von Krebs in Patienten mit hohem Risiko oder für diejenigen, die mit den gegenwärtigen nicht schlüssig Mammographie.

„Unsere Partnerschaft mit einem globalen Marktführer in der Medizintechnik wie Philips zeigt eine deutliche Befürwortung von MBI/BSGI-Technologie und unseres Unternehmens“, sagte Bob Moussa, Präsident und Vorstandsvorsitzende von Dilon-Diagnosen. „Durch den Zusammenschluss mit Philips, MBI/BSGI ist jetzt ein wichtiges element, um insgesamt die Gesundheit der Frauen-Lösung.“

„Die molekulare Bildgebung der Brust ist ein klinisch vielversprechende Methode zur frühen Brustkrebs-Erkennung, auf die Verbesserung der Versorgung für Frauen, die müssen in der diagnostischen Bildgebung über die Mammographie“, sagte Patricia Venters, Vice President Women ‚ s Healthcare bei Philips. „Wir freuen uns sehr über unsere neue Allianz mit Dilon Diagnostics, als es zeigt unser kontinuierliches Engagement zu liefern, das Fortschrittlichste women‘ s-health-Lösungen.“

Schreibe einen Kommentar