EGPAF beitreten renommierten Konsortium von Organisationen der HIV-Forschung

Die Elizabeth Glaser Pediatric AIDS Foundation (EGPAF) gab heute bekannt, dass es gemeinsam mit dem Population Council und eine renommierte Konsortium von führenden HIV-Forschung Organisationen als Teil eines fünf-Jahres-Projekt, finanziert von der US-Agentur für Internationale Entwicklung (USAID). Die Unterstützung der Operativen AIDS Research (SOAR) Projektziele Durchführung operativer HIV-und AIDS-Forschung fördern, Nutzung und Verbreitung von Daten und den Aufbau der Kapazitäten von lokalen Organisationen, um die Durchführung der operationellen Forschung.

Der Population Council führt-Projekt STEIGEN in Partnerschaft mit EGPAF, der Johns Hopkins University, der University of North Carolina, die Futures Group und Futures-Institut.

Das Globale Forschungs-Projekt wird bestimmen, wie am besten, um den Herausforderungen und Lücken, die bleiben in der Lieferung von HIV-und AIDS-Betreuung und Unterstützung, Therapie und Prävention. Die STEIGEN auf, Partnerschaft, erzeugen eine große, vielseitige Körper-hoch-Qualität Beweise zu führen, die Planung und Umsetzung von Programmen und Strategien für die HIV-Prävention, – Pflege und-Behandlung weltweit.

EGPAF wird in Zusammenarbeit mit dem Population Council zu führen und an der Gestaltung und Durchführung der Studien, insbesondere solche, die für Erwachsene und Pädiatrische HIV-Behandlung und Prävention von Mutter-zu-Kind-übertragung von HIV (PMTCT). EGPAF wird auch aktiv in die Strategie-Entwicklung, vorrangig Forschung, agenda-setting und anderen Analysen zur Ermittlung und Förderung der wichtigsten Lektionen, die gelernt und Verbesserung der Umsetzung der Programme und service Lieferung.

„Wir werden geehrt, um beizutreten, USAID, the Population Council, und diese Gruppe von erfahrenen Forschern, wie wir unsere Bemühungen fortsetzen, ein Ende von AIDS bei Kindern, die durch innovative Forschung, Interessenvertretung, und die Umsetzung der Programme Anstrengungen,“ sagten Laura Guay, M. D. Vizepräsident der Forschung an EGPAF. „EGPAF wird sich auf seine Arbeit in tausenden von Gesundheitseinrichtungen rund um die Welt die Durchführung von state-of-the-art der Forschung zu erreichen, um eine AIDS-freie generation. STEIGEN wird die Verbesserung unserer Arbeit zu ändern, die Zukunft für Kinder, Familien und Länder beeinflusst durch die AIDS-Epidemie.“

Forschung ist ein zentraler Bestandteil von EGPAF-mission seit der Gründung im Jahr 1988. EGPAF – operations research Programme konzentrieren sich auf die Optimierung der Leistungserbringung im Gesundheitswesen, die Entwicklung einer evidenzbasis für neue und innovative Interventionen und effektiv scaling-up vielversprechende Interventionen zur Verbesserung der Lebensqualität von Familien infiziert mit und beeinflusst durch HIV und AIDS.

Schreibe einen Kommentar