Erscheinungsbild der Krankheit kann nur begrenzten Wert in der Diagnose der ist-Zustand der Gesundheit


Aus Foto -, Arzt exakt erkannt, dass eine Patientin war chronisch kranke nur 45,5 Prozent der Fälle

Ärzte haben lange gelehrt, dass eine körperliche Untersuchung ist nicht komplett ohne eine Beurteilung, ob ein patient zu sein scheint akut oder chronisch krank.

Aber neue Forschungsergebnisse aus St. Michael Krankenhaus sagt, wie krank ein patient zu sein scheint, kann nur begrenzten Wert in der Diagnose von Ihrem tatsächlichen Gesundheitszustand.

„Die ärzte vermuten manchmal, Sie können auf einen Blick erkennen, ob ein patient eine schlechte Gesundheit, aber es ist wichtig, dass ärzte erkennen, dass diese Eindrücke können ungenau sein,“ sagte Dr. Shail Rawal, der führende Autor der Studie.

„Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Sie trotz Ihrer traditionellen Rolle in der körperlichen Untersuchung, einem ärztlichen Einschätzung, dass ein patient zu sein scheint, chronisch kranke hat nur begrenzten Wert in der Erkennung von schlechten Gesundheitszustand.“

Die Ergebnisse erscheinen in der online-Fachzeitschrift PLoS ONE.

Die Forscher nahmen Bilder von Patienten, die besuchten fünf Krankenhäusern der Grundversorgung oder Allgemeine innere Medizin Kliniken und bat Sie, füllen Sie eine Umfrage in Bezug auf Ihre Allgemeine körperliche und geistige Gesundheit. Allgemeine innere Medizin ärzte und Anwohner schaute auf die Fotos, die erzählt wurden, wie alt die einzelnen Patienten war, und wurden dann gefragt, „glaubst du, dass dieser patient sieht chronisch krank?“

Die Studie fand heraus, dass ein Arzt exakt erkannt, dass eine Patientin war chronisch krank in nur 45,5% der Fälle.

Darüber hinaus, nur 12 von den 126 Patienten wurden bewertet „erscheinen, chronisch krank“ von der Mehrheit der ärzte, was darauf hindeutet, dass gab es wenig Konsens unter den ärzten, was diese Beschreibung bedeutet.

Dr. Stephen Hwang, Allgemeine innere Medizin, Arzt und Wissenschaftler an der Klinik Zentrum für Forschung auf Innenstadt-Gesundheit, leitete die Studie, sagte, dass er glaubte, dies war die erste Studie, zu prüfen, die Leistung der „erscheinenden chronisch krank“ als test für die Diagnose schlechten Gesundheitszustand.

Die Studie verwendet Daten des Patienten aus einer früheren Studie, die gefunden, Suche älteren nicht unbedingt auf eine schlechte Gesundheit. Die Studie hat ergeben, dass eine person benötigt, um zu sehen mindestens 10 Jahre älter als Ihr Tatsächliches Alter, bevor Sie Annahmen über Ihre schlechte Gesundheit gemacht werden könnten.

Schreibe einen Kommentar