Freiwillige Advance Care Planning anerkannt zu werden, erstattungsfähig nutzen für Medicare-Empfänger

Spiegelt die Empfehlungen der American Geriatrics Society (AGS) und 65 anderen partner-Organisationen, die Centers for Medicare und Medicaid Services (CMS) bekannt gegeben, dass die freiwillige Advance Care Planning (ACP) – eine umfassende, laufende, person-zentrierten Ansatzes für die Kommunikation über zukünftige Gesundheitsversorgung Entscheidungen-wird zum ersten mal eine anerkannte, erstattungsfähige nutzen für Medicare-Empfänger. Insbesondere die kürzlich veröffentlichte 2016 Medicare Arzt Gebührenordnung, die die Gesundheits-Anbieter verwenden, um zu instrumentieren Pflege, enthält zwei neue aktuelle prozessuale Terminologie (CPT) – codes billigte, die von den AGS und Ihren Partnern zu helfen, Medicare-förderfähigen Profis bieten und verfolgen die AKP-Diensten ab Januar nächsten Jahres.

„Wir kennen und jetzt handeln können, auf das wissen, das ACP ist ein wichtiger service für ältere Erwachsene und Ihre Familien, die oft schauen, um uns für die Hilfe bei der Planung für die Zukunft Pflege braucht“, sagte Steven R. Counsell, MD, AGSF, Präsident der AGS und der seine mehr als 6.000 Geriatrie Gesundheitswesen professionelle Mitglieder. „Wir loben CMS und seinen 2016 Arzt Gebührenordnung für die Unterstützung von high-Qualität, person-zentrierte Sorgfalt,“ Dr. Counsell Hinzugefügt.

Wie bereits in einem früheren vorgeschlagenen Regelung veröffentlicht im Juli dieses Jahres, die jetzt endgültig den Arzt-Gebührenordnung stellt eine gesonderte Vergütung und eine Zahlung für zwei AKP-codes: 99497 (eine CPT-code für eine person, die erste 30-minütige Diskussion mit einer Medicare-förderfähigen Fachmann, was bei der Erstellung einer Patientenverfügung) und 99498 (ein add-on-code für jede zusätzliche 30 Minuten für die AKP-Diskussion). Als AGS CEO Nancy E. Lundebjerg, MPA, notes: „Die CMS ist die Anerkennung dieser codes erkennt an, dass die Qualität der Pflege verbessert werden kann, erheblich, wenn ältere Erwachsene und Ihre healthcare-Profis gemeinsam durch schwere und oft komplexen Fragen der Gesundheit zu liefern, respektvoll, entgegenkommend zu kümmern.“

Die AGS und 65 anderen Organisationen der Patienten, Angehörigen der Gesundheitsberufe, Betreuungspersonen, Glaubens-basierte Gesundheitsversorgung-und die Kader der anderen Anwälte schlossen sich zusammen, früher in diesem Jahr drängen CMS umfassen die Zahlung für die freiwillige AKP in den Arzt-Gebührenordnung. Ihre advocacy-Anstrengungen widerspiegeln, die Forschung und die klinische Erfahrung zeigen, die AKP als eine Plattform für die Erhöhung der Zufriedenheit mit dem Gesundheitssystem während führt auch zu weniger unnötige Krankenhausaufenthalte und reduzierte caregiver distress, depression, und verlorene Produktivität. Ein 2014 Institut für Medizin-Bericht auch zitiert Erstattung für die AKP-Staaten als eine der fünf wichtigsten Empfehlungen für eine Verbesserung der Pflege-Qualität und die Einhaltung der Patienten Ziele.

2016 Medicare Arzt Gebührenordnung wird wirksam, Jan. 1, 2016, zu welchem Zeitpunkt die ärzte, fortgeschrittene Praxis Krankenschwestern und andere Gesundheits-Anbieter berechtigt, akzeptieren Medicare, die für Ihre Arbeit mit älteren Erwachsenen werden in der Lage sein zu verwenden, der dem neuen ACP-codes zu liefern und verfolgen die AKP-Dienstleistungen im ganzen Land.

Schreibe einen Kommentar