Fruchtbarkeit Drogen Ursache mehrere und Frühgeburten

March of Dimes Besorgt Über Drogen “ Rolle in der Krise der Frühgeburtlichkeit

Die weit verbreitete Verwendung von Fruchtbarkeit Drogen, nicht nur high-tech-Labor-Verfahren, spielt eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Mehrlingsgeburten und trägt dazu bei, das problem der Frühgeburten in den Vereinigten Staaten, Experten, sagte heute bei der March of Dimes National Communications Advisory Council luncheon.

Die Zusammenarbeit mit Experten der US-Zentren für Seuchenkontrolle und-Prävention (CDC), Joann Petrini, PhD, assistant director of research bei Danbury Hospital in Connecticut und ein Berater des March of Dimes, gefunden, dass die kontrollierte ovarielle hyperstimulation (COH) Drogen, die verwendet werden, um zu stimulieren eine Frau die Eierstöcke, um die Geschwindigkeit der Reife und multiplizieren die Produktion von Eiern — Konto für vier mal mehr Lebendgeburten als assistierte Reproduktionstechnologien (Art) wie in-vitro-Fertilisation.

„Viele Menschen haben sich auf die Rolle der Kunst in vielfachen und noch nicht vollständig geschätzt, dass die Fruchtbarkeit Drogen allein sind dafür verantwortlich, eine von fünf, mehrere Geburten,“ sagte Dr. Petrini. „Es gibt eine sehr hohe Möglichkeit der multi-fetalen Schwangerschaften geeignet, die von diesen Medikamenten, und das bringt ein hohes Risiko von Frühgeburten und lebenslange gesundheitliche Probleme für die Babys als Folge.“

Patienten sollten informieren Sie Ihren Arzt, dass Ihr Ziel ist, einem baby und dass Sie wünschen Ihnen zu nutzen, Behandlungen zu minimieren, dass das Risiko einer Mehrlingsschwangerschaft, sagte Richard Dickey, MD, PhD, ärztlicher Direktor Der Fruchtbarkeit-Institut von New-Orleans und Klinischer Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Louisiana State University Health Sciences School of Medicine in New Orleans.

„Ein Arzt, ist das Ziel bei der Verschreibung von Medikamenten ist ein gesundes baby,“ sagte Dr. Dickey. „Die ärzte sollten nicht zögern, zu kündigen Eisprung stimulation Zyklen und zu sagen, Ihre Patienten zu vermeiden, versuchen, Schwanger zu werden, wenn ein Ultraschall zeigt, gibt es zu viele Eier vorhanden, in einem Zyklus und das mehrlingsrisiko ist hoch. „Das March of Dimes fordert mehr Forschung und Führung von Gesellschaften zu entwickeln, spezifische Richtlinien und fördern die Akzeptanz von best practices für die richtige Verwendung und Dosierung von Medikamenten, sowie die sorgfältige Beratung und überwachung von Frauen mit diesen Medikamenten behandelt. Auch die March of Dimes, sagte ein system benötigt wird, um zu überwachen, wie viele Vielfache Geburten verursacht werden, durch die Fruchtbarkeit Drogen und zu halten Profis verantwortlich Industrie-Richtlinien. Frauen, die Fruchtbarkeit Drogen sollten immer Fragen Sie Ihren Arzt, was Sie tun können, um zu verhindern, dass ein multi-fetalen Schwangerschaften.

Über 88,000 Babys geboren Frühgeborenen, die jährlich als Ergebnis der jüngsten Zunahme von Zwillingen, Drillingen und anderen Mehrlingsgeburten. Über 60 Prozent der Zwillinge, mehr als 90 Prozent der Drillinge und fast alle Vierlinge und höherer Ordnung gruppiert werden zu früh geboren. Zusätzlich zu der erhöhten Risiken, die mit der Geburt mehrere Studien haben auch vorgeschlagen, dass selbst Säuglinge geboren, die einzeln aber konzipiert mit dem Eisprung stimulation ein erhöhtes Risiko für Frühgeburten als natürlich konzipiert einzelnen Geburten, die Autoren der Studie hingewiesen.

Die March of Dimes sagt, es ist entscheidend für die American Society for Reproductive Medicine, das American College of Geburtshelfer und Gynäkologen, und andere klinische Gesellschaften zu entwickeln, die klare Leitlinien für die Verwendung von Fruchtbarkeit Drogen, um zu helfen verhindern, dass viele Frühgeburten.

Mehr als als 540.000 Babys geboren sind zu früh jedes Jahr in den Vereinigten Staaten. Frühgeburt Kosten der nation mehr als $26 Milliarde jährlich, nach dem Institute of Medicine. Es ist die führende Ursache des Neugeborenen Todes, und Babys, die überleben, eine vorzeitige Geburt vor der Gefahr von lebenslangen gesundheitlichen Problemen, wie Atembeschwerden, geistige Retardierung, Zerebralparese, Entwicklungsverzögerung, und vision und Hörverlust. Sogar Babys geboren, nur wenige Wochen zu früh (34-36 Wochen Schwangerschaft, auch bekannt als late preterm Geburt) haben höhere raten von Tod und Behinderung als volle Amtszeit Babys.

Schreibe einen Kommentar