Genstar Capital betritt definitive Vereinbarung zum Erwerb von ERT

eResearchTechnology, Inc. (ERT), (Nasdaq: ERT), eine Globale technologiegetriebene Anbieter von health outcomes research Dienstleistungen für biopharmazeutische Sponsoren und auftragsforschungsinstituten (CROs), gab heute bekannt, dass es eingetragen hat, eine definitive Vereinbarung erworben werden, die durch die Partner von Genstar Capital LLC, ein führender middle market private-equity-Firma für $8,00 pro Aktie in Bar in einer Transaktion im Wert von rund 400 Millionen Dollar.

Die geplante Transaktion wurde einstimmig genehmigt durch die ERT Board of Directors, nach einer Empfehlung von einem Sonderausschuss von unabhängigen Direktoren, und empfiehlt, dass ERT die Aktionäre die Transaktion genehmigen. Die $8,00 pro Aktie Kaufpreis entspricht einem Aufschlag von rund 38% über ERT den durchschnittlichen Schlusskurs der Aktie seit den 90 Handelstagen endend am 9. April 2012 und 42% über dem 52-Wochen-Durchschnitt.

Elam M. Hitchner, III, Vorsitzender des Besonderen Ausschusses, kündigte an: „Nach Abschluss eines Verkaufs-Prozesses wurden von J. P. Morgan, und die sorgfältige und Gründliche Analyse, gemeinsam mit unseren unabhängigen Beratern, die Spezielle Ausschuss und unserem Vorstand billigte diese Transaktion im besten Interesse des Unternehmens und unserer Aktionäre. Wir sind erfreut, dass diese Transaktion entsprechend erkennt den Wert der ERT als einer der führenden Anbieter für die pharmazeutische Industrie, während gleichzeitig die Aktionäre mit einem sofortigen cash-Realisierung für Ihre Investition in die ERT.“

Dr. Jeffrey Litwin, CEO von ERT, Hinzugefügt, „Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass diese Transaktion mit Genstar, dessen erfahrenes team von healthcare executives bieten strategische Kontrolle, sowie Erwerb Kapital, um zu expandieren die Unternehmens-service Angebot und Markt der Möglichkeiten. Sie werden helfen, die position ERT, um besser zu dienen unsere klinische Forschung Kunden durch die Fortführung der Finanzierung innovativer Geräte und Dienstleistungen machen uns zu einem der führenden Anbieter von health outcomes research services.“

Robert Weltman, Geschäftsführer von Genstar, sagte: „ERT ist eine attraktive Möglichkeit, das passt mit Genstar outsourcing-Arbeit in der Life Sciences & Pharma-Services-Sektor. Wir sind begeistert über die Unterstützung der Unternehmen entwickeln sich Angebot und besser zu bedienen Ihre Kunden.“

John Park, Partner bei Blum-Kapital, die hält rund 9% der ausstehenden Aktien von ERT, äußerte seine Unterstützung, die besagt, „Wir glauben, dass diese Transaktion stellt einen fairen Preis, und Blum Capital unterstützt die Transaktion.“

Angemeldete Aktionär Zustimmung und Zufriedenheit von normalen regulatorischen und Abschlussbedingungen wird die Transaktion voraussichtlich abgeschlossen sein im Dritten Quartal. Die Aktionäre der Gesellschaft wird mitgeteilt, dass der Verkauf und die bestimmte Informationen über die Transaktion im Proxy Statement, der gesendet wird, an die Aktionäre ausgeschüttet. Nach Abschluss der Transaktion, ERT werden ein privat geführtes Unternehmen und seine Aktien werden nicht mehr der Handel an der Nasdaq.

Schreibe einen Kommentar