Kardiorespiratorischen Trainings verbessern können, zu Fuß in der Schlaganfall-Patienten

Ein aktualisierter Cochrane-review feststellt, dass Schlaganfall-Patienten, die an einer post-stroke-walking-Programm schneller laufen, mehr und mehr unabhängig, als nicht-Sportler.

„Kardiorespiratorischen Trainings, die zu Fuß als Modus der übung kann verbessern die Gehfähigkeit, das“ abgeben, sagte der leitende Autor David Saunders, Ph. D., Dozent für Sportphysiologie an der Universität von Edinburgh in Schottland.

Forscher untersuchten 24 Studien, die im Lieferumfang enthalten 1,147 Schlaganfall-Patienten. Die Analyse konzentriert sich auf, wie die Teilnahme an fitness-training-Programme nach einem Schlaganfall beeinflusst raten von Tod, Abhängigkeit oder Behinderung. Fitness-training inklusive Herz-Kreislauf-Training (walking oder Radfahren) Krafttraining (freie GEWICHTE oder Widerstand bands) oder eine Kombination von Herz-Kreislauf-und Krafttraining.

Eine Vorherige Bewertung angedeutet, dass kardiorespiratorischen training mit walking Vorteil sein könnte, um Schlaganfall-Patienten. In der aktuellen Beurteilung, der erhöhten Anzahl von randomisierten kontrollierten Studien „gestärkt hat, die relativ vorsichtige Schlussfolgerungen im Jahr 2004 berichtet,“ Saunders sagte.

Der Beitrag erscheint in der aktuellen Ausgabe der Cochrane-Bibliothek, eine Veröffentlichung Der Cochrane-Zusammenarbeit, eine internationale Organisation, wertet die Forschung in allen Aspekten des Gesundheitswesens. Systematische übersichtsarbeiten zeichnen evidenzbasierte Schlussfolgerungen über die medizinische Praxis unter Berücksichtigung sowohl der Inhalt und die Qualität der vorhandenen Studien zu einem Thema. Die Hälfte der Studien fand in den Vereinigten Staaten.

Schlaganfall führt Häufig zu Schwäche oder Lähmung, Muskelsteifheit, Gleichgewichtsstörungen und Müdigkeit, die es schwer machen, leicht zu bewegen.

Viele Schlaganfall-Patienten hatte auch schlechte fitness oder anderen chronischen gesundheitlichen Bedingungen, bevor Schlaganfall, der dazu beiträgt, – Bewegung Schwierigkeiten. Nach Angaben der National Stroke Association, etwa 4 Millionen Amerikaner Leben mit den Nachwirkungen des Schlaganfalls.

„Wenn Sie Fragen, Schlaganfall-Patienten über die Aspekte der Funktion, die wichtig für Sie wieder zu erlangen, Wander-und Gehfähigkeit sind mehrfach hoch bewertet als wichtig,“ Saunders sagte.

„Die konsistente Muster in unseren Daten bezüglich der kardiorespiratorischen Trainings profitieren zu Fuß, in Bezug auf die maximale walking-Geschwindigkeit, komfortable Gehgeschwindigkeit, Wandern Toleranz und Vertrauen auf andere Menschen, die für die Gehfähigkeit,“ Saunders sagte.

Die Teilnehmer der Studie ging von drei oder mehr Tagen pro Woche, in der Regel für mehr als 20 Minuten zu einer Zeit.

In Wahrnehmung der Patienten, die maximale Gehgeschwindigkeit erhöhte sich um rund 5.6 Meter pro minute, und die Patienten könnte eine zusätzliche 42.5 Meter im sechs-Minuten-Sitzung im Vergleich zu den nicht-trainierenden, die Autoren berichteten in der Bewertung.

Ob diese Vorteile bestehen nach der Ausbildung fertig ist, bleibt unklar, Saunders gesagt.

Nur vier Studien mit 158 Teilnehmern ausgewertet Kraft-training-Programme, die nicht erlauben, endgültige Empfehlungen.

„Wenn du Kraft trainieren Schlaganfall-Patienten, können Sie machen Sie stärker, aber es gab keinen Hinweis auf eine Verbesserung in der Mobilität und der körperlichen Funktion,“ Saunders sagte.

Zudem sind die meisten verfügbaren Studien in diesem Bericht nicht untersucht werden, ob Trainings-Programme beeinflusst Schlaganfall-Patienten‘ Grad der Behinderung. Nur eine person starb in den eingeschlossenen Studien, so die Autoren der Studie konnte nicht machen Schlussfolgerungen über die Wirkung von fitness-training über Tod oder Behinderung Preisen.

„Die Schlussfolgerungen sind angemessen, auf der Grundlage der publizierten Literatur. Die eigentliche Herausforderung ist, dass Sie kämpfen mit Studien, die nicht ausreichen, um eine Antwort auf die Fragen, die Sie gestellt haben“, sagte Joel Stein, M. D., professor und Leiter der division of rehabilitation medicine am Weill Cornell Medical College in New York City und Autor eines Buches über die Genesung von Schlaganfall.

„Das große, übergreifende Punkt gemacht werden ist, dass übung ist gut für Sie. Es gibt eine Menge Beweise dafür, dass übung hilft zu verhindern, Herzerkrankungen, Schlaganfall und Fettleibigkeit und verringert das Risiko, an diabetes zu erkranken. Wir haben überzeugende Beweise dafür, dass übung nützlich ist, aber es ist ein wenig schwieriger zu zitieren, Beweis, dass die körperliche fitness-training ist gut für Schlaganfall-überlebenden im besonderen“ Stein sagte.

Stein, die hatten keine Verbindung mit der überprüfung, sagte, dass es unklar ist, ob die Durchführung der übung auf den Ebenen der in der Studie untersuchten machbar ist für viele Schlaganfall überlebenden. Studien wie diejenigen, die in die überprüfung einbezogen leiden ein bias, weil Sie verlassen sich auf Schlaganfallpatienten, die interessiert sind und teilnehmen können. Diese von Schlaganfallpatienten könnte in der Tat motivierter und gesünder sind als der Durchschnitt von Schlaganfall-Patienten, Stein sagte, das könnte verzerren die Ergebnisse.

„Für Patienten, die ambulante, rate ich zu Fuß, wie die einfachsten und wichtigsten übung,“

Schreibe einen Kommentar