Leptin bestimmen kann Arthrose bei übergewichtigen Patienten

Der Zusammenhang zwischen übergewicht und Arthrose kann mehr sein als nur die Abnutzungserscheinungen am Skelett verursacht durch das zusätzliche Gewicht.

Ein Duke University Studie hat herausgefunden, dass das fehlen der Appetit Hormon leptin kann bestimmen, ob übergewichtige Mäuse, die Erfahrung arthritis, egal wie schwer Sie sind.

„Wir waren ganz überrascht, dass Mäuse, die wurde extrem fettleibig, hatten keine arthritis, wenn Ihre Körper nicht über leptin“, sagte Farshid Guilak, Ph. D., Direktor der orthopädischen Forschung in der Herzog-Klinik für Chirurgie. „Es gab zwar bereits früher Hinweise, dass leptin möglicherweise an der arthritis, der Krankheit, die wir nicht denken, dass es keine arthritis.“

In der Tat, die Gelenke von übergewichtigen Mäusen in der Studie erscheint in der Fachzeitschrift Arthritis & Rheumatism sah besser aus als die der normalen Kontroll-Mäusen, sagte Guilak. „Jedoch, in einer anderen Studie fanden wir, dass Mäuse, gewonnen, halb so viel Gewicht auf einem high-fat-Diät, sondern verarbeitet leptin normalerweise zeigte sich eine signifikante Knie-Arthrose.“

Leptin beeinflusst viele Faktoren, die in der Arthrose-Körper-Gewicht, Entzündung, sex Hormonspiegel, und den Knochenstoffwechsel, sagte führen Autor Tim Griffin, Ph. D., wer war an der Duke der Orthopädischen Abteilung und jetzt ist ein Assistent Mitglied der Freies Radikal-Biologie und-Aging-Programm an der Oklahoma Medical Research Foundation. „Auch das macht leptin schwierig zu studieren, aber, da es schwierig zu bestimmen, welcher Weg ist, die geändert wird, um zu verhindern, dass die Entwicklung der Arthrose.“

Leptin ist ein bekannter regulator des Appetits, aber dies ist das erste mal, Wissenschaftler haben berichtet, eine Rolle für leptin als metabolische Verbindung zwischen übergewicht und veränderten Knorpel-Stoffwechsel in den Gelenken.

Die Rolle von übergewicht als Risikofaktor für arthritis ist gut charakterisiert, aber es wurde gedacht, um nur einen Fall von überlastung der Gelenke mit extra Gewicht. „Es war nicht studierte darüber hinaus,“ sagte Guilak. „Das wissen wir aus anderen Studien, dass übergewichtige Menschen haben arthritis in den Händen, auch die, die nicht Gewicht zu tragen. Dies bedeutete, dass etwas, das neben Körper-Gewicht-Ebene betroffen Ihre Gelenke.“

Das Duke-team zu erfahren, ob die erhöhte Körper Fett der Adipositas verursacht eine entzündliche Reaktion in den Gelenken – ein Ungleichgewicht des Immunsystems Signalisierung Proteine, sogenannte Zytokine und andere Chemikalien, die bei der Arthrose.

Sie untersuchten Mäuse, die das leptin-Mangel oder einen Mangel an leptin-Rezeptoren – Mäuse, die nicht über eine wirksame leptin in Ihrem Körper. Beide Arten von Mäusen overate und Gewicht gewonnen. Dann verglichen Sie die Studie Mäuse mit normalen Mäusen zu dokumentieren Knie-Arthrose. Die Messungen enthalten die pro – und anti-inflammatorischen Zytokinen in Gegenwart von arthritis und von verschiedenen tests zu beurteilen, Knochen Veränderungen an den Knien von den Mäusen.

Die Knie-Knochen des leptin-frei, beleibten Mäuse zu ändern, aber ohne Bildung von Arthrose. Die Ebenen von entzündlichen Zytokinen, die in Zusammenhang mit arthritis, wurden weitgehend unverändert in diesen Mäusen. Die Ergebnisse vorgeschlagen, dass leptin möglicherweise eine doppelte Rolle in der Entwicklung der Arthrose durch die Regulierung sowohl der Skelett-und Immunsystem.

Was bedeutet dies für die Menschen? „Adipositas ist immer noch die Nummer eins vermeidbare Risikofaktor der Arthrose, aber jetzt scheint es, Körper Fett an sich ist nicht das, was es verursacht wird,“ sagte Guilak. „Wenn Sie übergewichtig sind, gibt es Vorteile, um Gewicht zu verlieren in Bezug auf arthritis. Zum Beispiel, wenn Sie übergewichtig sind und verlieren, nur 10 Pfund, der Schmerz nimmt deutlich zu. Schmerz-modulation, ist ein weiterer Anhaltspunkt könnte es eine Chemische oder systemische metabolische Wirkung, anstatt nur die mechanische Wirkung, weniger Gewicht auf die Gelenke.“

Wie bei vielen Studien, dass der Ertrag unerwarteten Erkenntnissen: „wir haben eine Menge von zusätzlichen Fragen und Experimente, die getan werden müssen, um weiter zu verstehen, wie leptin vermittelt die Entwicklung von Arthrose,“ Griffin sagte.

„Mit übergewicht und Arthrose, es gibt gute ähnlichkeiten zwischen Menschen und Mäusen,“ sagte Guilak. „Wenn wir finden einen Weg, der links einen hohen Fett-Diät bei arthritis, dann können wir versuchen, zu identifizieren und blockieren die entzündlichen Mediatoren, die verknüpft sind mit dem Nahrungsfett.“

Schreibe einen Kommentar