Loyola und Hines VA verkünden accreditation of Dermatopathology Fellowship-Programm durch die ACGME

Loyola University Chicago Stritch School of Medicine und der Edward Hines, Jr VA Hospital Pathologie und Dermatologie Abteilungen haben angekündigt, die Akkreditierung eines Dermatopathology Fellowship-Programm durch den Akkreditierungsrat für Graduate Medical Education (ACGME).

Die erste Mitarbeiterin beginnt die Ausbildung am 1. Juli 2013. Fellows erhalten eine umfassende, spezifische Ausbildung umfasst alle Aspekte der Haut-Krankheiten. Programm Direktoren Madhu Dahiya, MD, und Kelli Hutchens, MD, in enger Zusammenarbeit mit der klinischen Dermatologie und Allgemeine Pathologie Fakultät, überwacht die ein-Jahres-Stipendium, das ist sowohl für Pathologie und Dermatologie-ausgebildete ärzte.

„Das ist eine enorme Leistung für Loyola und Hines‘ Pathologie und Dermatologie Abteilungen,“ Dr. Hutchens sagte. „Diese Akkreditierung wird, machen unsere Programme sehr viel mehr wettbewerbsfähig, der es uns ermöglicht, locken einige der besten Talente im Land.“

Stipendiaten verbessern Ihre diagnostischen Fähigkeiten dienen Loyola beschäftigt ambulante Netzwerk des Patienten sowie Patienten im Krankenhaus, Pflegebedürftige für ansteckende Krankheiten, Transplantationen, Verbrennungen oder eine Vielzahl anderer Probleme, die Auswirkungen auf den VA-Patienten. Fellows auch erforschen die Ursachen von Erkrankungen der Haut und neue Behandlungen für diese Bedingungen durch die Zusammenarbeit mit der skin research-Programm mit Sitz in Loyola Kardinal Bernardin Cancer Center.

„Die Loyola und Hines VA-Programm ist außergewöhnlich in, dass es bietet fellows mit einer synergistischen Lernerfahrung zwischen klinischer Diagnose und investigative dermatology“, sagte Dr. Hutchens, der auch ein Assistent professor für Pathologie an der Loyola.

Schreibe einen Kommentar