Masse. Regulierungsbehörden und Pflegeheime kämpfen unangemessene medizinisch; Beamte befassen sich mit dem Hawaii-Arzt Mangel

Das Boston Globe: „die Staatlichen Regulierer und die Massachusetts Pflegeheim-Industrie startet eine Kampagne zur Reduzierung der unangemessenen Verwendung von antipsychotischen Medikamenten für Bewohner mit Demenz — eine Praxis, gefährdet Menschenleben und ist häufiger hier als in den meisten anderen Staaten. Im Laufe des nächsten Jahres ein team von Spezialisten identifizieren Pflegeheime mit erfolgreichen Methoden zur Vermeidung von übermäßigen Gebrauch von Antipsychotika und bestimmen, welche Häuser brauchen Hilfe zurück schneiden. … In 2009, 22% von Massachusetts-Bewohnern im Pflegeheim erhalten, die antipsychotische Medikamente, die nicht über eine Diagnose, für die die Medikamente wurden empfohlen — der 12. höchste rate von unangemessenen Antipsychotika verwenden, in die nation“ (Lazar, 11/18).

Der Honolulu Star-Advertiser: „Aktuelle Projektionen zeigen, [Hawaii] könnte kurz 1,230 ärzte und 2,669 Krankenschwestern Pflege für geschätzte 280,496 baby-Boomer, die 65 oder älter, bis 2020, nach dem Staat Hawaii Center für die Pflege und den Hawaii/Pacific Basin Area Health Education Center an der Universität von Hawaii John A. Burns School of Medicine. Bis 2030, der Arzt, der Mangel wird geschätzt, um zu wachsen, um von 2.071. Die nicht ausreichende Zahl von ärztinnen und ärzten, Krankenschwestern und andere Fachkräfte des Gesundheitswesens — wegen der niedrigeren zahlen, Skalen, höhere Lebenshaltungskosten und weniger Auswahlmöglichkeiten für die Qualität von Bildung, berufliche Entwicklung und Beschäftigung — haben gravierende Auswirkungen, die angesichts der Welle von Hawaii Bewohner erwartet in den Ruhestand in den nächsten 10 bis 20 Jahre“ (Consilio, 11/18).

Ventura County Star: „Denn niemals kann bedeuten, dass mindestens einmal oder zweimal, Kalifornien-Gesundheitswesen-Inspektoren Fragen 87 Kalifornien-Krankenhäusern, die nicht gemeldet haben, eine schwere medizinische Fehler in mehr als drei Jahren zu überprüfen Sie noch einmal Ihre Aufzeichnungen. Ein Gesetz, das die in Kraft trat im Jahr 2007 erfordert Krankenhäusern Bericht der 28 medizinische Fehler bekannt wie nie-Ereignisse, das heißt, Sie sind nie geschehen soll, inklusive Betriebssystem auf die falschen Patienten oder Körperteil, zu schweren Verletzungen durch elektrischen Schlag, Suizid und Tod oder Arbeitsunfähigkeit verursacht durch kontaminierte Medikation“ (Kisken, 11/17).

Gesundheit Nachrichten Florida: „Man könnte denken, dass, wenn ein großes Pharma-Unternehmen zahlt einen Arzt zu fördern, seine Medikamente, er würde nicht wählen, jemand, dessen Fehler ein patient getötet. Noch würde es wählen, einen Arzt, der gehandelten Drogen für sex verschrieben Schmerzmittel zu offensichtlich Süchtige, oder verletzt Bundes-Regeln während der Ausführung von klinischen Studien. Sie würden falsch sein. Florida ärzte erhalten Geld von Pharmafirmen diszipliniert worden für all die Dinge, nach einem Projekt von der national investigative Nachrichtenseite ProPublica, in dem Gesundheit Nachrichten Florida teilgenommen“ (Gentry und Gulliver, 11/18).

Gesundheit Nachrichten Florida, in eine separate story, die sich aus der ProPublica investigative-Projekt, Bericht über zwei Orlando-area Urologen, Steven Brooks und seinem partner E. ‚Jake‘ Jacobo, der „plädierte auf schuldig in US District Court in Connecticut zu einer Anzahl von Verschwörung zu betrügen Medicare und das Militär durch einen komplizierten schwarz-Markt der Abzweigung von der teuren Prostatakrebs-Medikament Lupron. Trotz der Fleck auf seinen Rekord, Brooks ist Florida, die Dritte-größte Empfänger der pharma sprechen, Gebühren insgesamt und Befehle, die mit Abstand die größte Gebühren zu denen, die diszipliniert worden … in den letzten 18 Monaten, GlaskoSmithKline bezahlt Brooks über $178.000 Chips, ProPublica gefunden. Das Unternehmen zahlte auch Jacobo $14,750.“ Sie sind bei mehreren ärzten mit Vorstrafen, die beschäftigt sind, die von den pharmazeutischen Unternehmen (Gentry und Gulliver, 11/18).

Der Boston Herald: „Der Staat ist die Krankenversicherung connector — die vielgepriesene Agentur, die darauf abzielt, bringen Billig medizinische Betreuung zu den Massen — hat sich in eine rechtliche pit bull, die von aggressiv, zu gehen, nachdem eine wachsende Zahl von Bay Stater, die sagen, Sie können es sich nicht leisten, beauftragt die Versicherung — oder die Strafen für nicht mit es. Die Commonwealth Krankenversicherung Connector Behörde ist nach unten knacken auf mehr als 3.000 Einwohner, die kämpfen Zustand Geldbußen und sogar angestellt, eine eigene Kanzlei zu zwingen, den Krankenkassen scofflaws zu zahlen Strafen von bis zu $2.000 pro Jahr. Alles gesagt, mehr als 7,700 Menschen haben, appelliert der Staat Bußgelder für nicht mit der Krankenversicherung, nach Anschluss-Sprecher Richard Powers“ (McConville, 11/17).

Detroit Free Press: „Ein Ingham County Circuit judge, hat aufgehört, Blue Cross Blue Shield of Michigan, das von der Umsetzung ratenerhöhungen von bis zu 66% für einige Senioren mit supplemental Medicare-Richtlinien. Als ein Ergebnis der am Dienstag die einstweilige Verfügung, eine öffentliche Versammlung, auch gehalten werden müssen. Die Michigan Attorney General ‚ s Office Klage im September gegen Blue Cross und Michigan Office von Finanz-und Versicherungswesen, die fragte, den Blues neu zu strukturieren Ermäßigungen, etwa 8.000-9.000 Menschen — Politik- etwa 5% der rund 200.000 Senioren mit dem Blauen Kreuz Medigap Politik. Senioren, die mit der Politik verstärkt werden, sind entweder out-of-state-Bewohner oder im Ruhestand, Chrysler und Ford-Angestellte erhalten Stipendien, die von Ihren ehemaligen Arbeitgebern für die Krankenversicherung“ (Anstett, 11/18).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar