Medizinische Gruppen Wiegen bei der Gesundheitsreform, pay freeze

Nachrichtenagenturen berichten, wie neue Therapie-Modelle, Einfluss-Pflege, sowie politische Entwicklungen und Positionen in der medizinischen Organisationen.

Bloomberg Businessweek/HealthDay: Unterdessen „[p]atients haben bessere Ergebnisse, wenn Sie Apotheker sind Teil von patient-care-teams“ nach einer überprüfung veröffentlicht in der jüngsten Ausgabe der Zeitschrift der Medizinischen Versorgung. „Die Forscher analysierten 298 Studien und festgestellt, dass die Einbeziehung der Apotheker in die Versorgung der Patienten führte zu verbesserten Ergebnissen in einer Reihe wichtiger Bereiche, wie eine bessere diabetes-Kontrolle, niedrigeren Blutdruck und niedrigere Cholesterin.“ Die weitere überprüfung ergab, dass „[p]harmacist Teilnahme in der Patientenversorgung war auch verbunden mit einer fast 50-prozentige Rückgang der Nebenwirkungen, weniger Medikationsfehlern, verbessert die compliance der Patienten mit Drogen-Regime, und insgesamt höheren Lebensqualität erzielt.“ Dieser Befund erweitert hospitalisierten Patienten, die aus mehr profitiert Apotheker, Pflege durch niedrigere Preise der Rückübernahme (Preidt, 11/30).

Modern Healthcare: „National Nurses United, deren rund 160.000 registrierte Krankenschwester-Mitglieder gehören 7.000 Veterans Affairs RNs, gestrahlt Obamas Ankündigung eine zweijährige Nullrunde bei den Löhnen für alle nicht-militärische Bundes Arbeitnehmer. Das einfrieren der Löhne von 2,1 Millionen Bundesbürger Mitarbeiter projiziert wird, um zu speichern über $5 Milliarden über zwei Jahre.“ NNU co-Präsident Jean Ross beschwerte sich, dass die Schnitte „machen würde, Rekrutierung Bemühungen der VA Krankenschwestern noch schwieriger“ und weitere verhindern, dass „der ausbau der kollektiven Tarifverhandlungen für VA-nurses“ (Carlson, 11/30).

Gesundheit Angelegenheiten: Konservative Mitglieder der American Medical Association, „die bis jetzt zur Verfügung gestellt hat wertvolle Unterstützung für Präsident Obamas Gesundheitsreform Mühe,“ sich gegen die neuen Gesundheits-Gesetzes einzelne Mandat. „Konservative ärzte, die haben sich zu einer Tee-Party-Typ Bewegung, Sie rufen ‚Zurück Nehmen, der Beruf,‘ Gelübde zur Fortsetzung Ihrer Bemühungen um die Umkehr AMA-Unterstützung für das einzelne Mandat und betonen die AMA ’s mehr Markt-orientierte policy-Positionen“, einschließlich high-risk-pools, Versicherungen Subventionen und health savings accounts. Sie möchten die AMA zu priorisieren, eine Kampagne, die es den ärzten ermöglichen, „zu berechnen Medicare-Patienten Gebühren-über das, was Medicare zahlt sich aus.“ Trotz interner opposition, die Organisation steht hinter seiner Zusage, nach ein AMA-Sprecher, und unterstützt weiterhin das einzelne Mandat, wenn es wird dazu beitragen, erweitern den Zugang zur Gesundheitsversorgung (Meyer, 11/30).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar