Merger Sub II schließt übernahmeangebot für die ausstehenden Aktien von Pharmasset-Stammaktien

Gilead Sciences, Inc. (Nasdaq:GILD) hat heute angekündigt der erfolgreichen Fertigstellung des übernahmeangebots durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft, Royal Merger Sub II Inc. („Merger Sub II“), für alle ausstehenden Stammaktien von Pharmasset, Inc. (Nasdaq:VRU) zu einem Preis von USD 137 pro Aktie, Netto an den Verkäufer in Bar (weniger irgendwelche erforderliche Quellensteuern und ohne Zinsen). BNY Mellon Shareowner Services, der Verwahrstelle für das übernahmeangebot, hat darauf hingewiesen, Gilead, um 12:00 Mitternacht, New York City Zeit, am Januar 12, 2012, der anfängliche Ablauf des Angebots, etwa 72,041,926 Aktien gültig angedient und nicht zurückgezogen in der im Angebot, was ungefähr 95% von Pharmasset ist derzeit ausstehenden Aktien (einschließlich 5,529,352 Aktien geliefert durch Hinweise der Garantierten Lieferung, entspricht rund 7% der ausstehenden Aktien). Gilead hat zahlungshalber angenommen, sämtliche Aktien gültig angedient und nicht zurückgezogen und wird umgehend bezahlt für solche Aktien.

Merger Sub II erwirbt alle restlichen ausstehenden Aktien von Pharmasset-Stammaktien durch eine Fusion unter Delaware-Gesetz. Als ein Ergebnis der Kauf von Aktien in das übernahmeangebot, Fusion Sub II verfügt über ausreichend Stimmrechte, um Genehmigung der Fusion ohne die zustimmenden Votum der anderen Pharmasset Aktionär. Um das zu vollbringen, die Fusion als „short-form“ merger, Merger Sub II derzeit beabsichtigt, sein „top-up“ – option gemäß dem Fusionsvertrag, die es erlaubt, Merger Sub II zum Erwerb von zusätzlichen Aktien der Stammaktien von Pharmasset direkt von Pharmasset für $137 je Aktie (die gleichen Kaufpreis bezahlt im Angebot). Nach der Fusion, Pharmasset, wird zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Gilead, und jede Aktie von Pharmasset der ausstehenden Stammaktien wird aufgehoben und umgewandelt in das Recht zu erhalten die gleiche überlegung, ohne Zinsen, erhalten durch die Inhaber, die ausgeschrieben, in der Ausschreibung bieten. Danach Pharmasset-Stammaktien wird nicht mehr gehandelt werden an der NASDAQ Global Select Market.

Schreibe einen Kommentar