National Science Foundation finanziert 2009 Nobelpreisträger felicitated


NSF-Förderung in der Grundlagenforschung Erträge, große Auszahlungen in der wissenschaftlichen Beiträge weltweit

Die National Science Foundation (NSF) gratuliert dem Jahr 2009 Nobelpreisträger, vor allem diejenigen, die erhalten haben, NSF-Finanzierung in den Jahren: Jack W. Szostak, die gemeinsam den Preis in Physiologie oder Medizin; Thomas A. Steitz, die gemeinsam den Preis in der Chemie; und Elinor Ostrom und Oliver E. Williamson, die verdient die Sveriges Riksbank Prize in economic sciences in memory of Alfred Nobel 2009.

„Durch eine hoch wettbewerbsfähigen, Verdienst-basierte system, NSF in das Geschäft der Identifizierung von roh-wissenschaftliche Talente frühzeitig, Finanzierung von vielversprechenden Forschungs-und Betankung Entdeckung,“ sagte Arden L. Bement, Jr, NSF-Direktor. „Die diesjährigen Nobelpreisträger verkörpern die Investition von Amerika und von der NSF in der talentierte und fleißige Forscher, deren Beiträge verbessern die Globale Zukunft für die Gesellschaft und die Menschheit.“

Jetzt insgesamt 187 USA und US-amerikanische Forscher haben Ihre research-Aktivitäten finanziert durch die NSF zuvor in Ihrer Karriere, bevor Ihre Forschung wurde allgemein anerkannt, und Sie wurde Nobelpreisträger.

Schreibe einen Kommentar