Neue Forschung hilft zu erklären, warum Bauchspeicheldrüsenkrebs so tödlich

Neue Forschung von der University of Michigan Comprehensive Cancer Center hilft zu erklären, warum Bauchspeicheldrüsenkrebs ist so tödlich, mit weniger als einem Drittel der Patienten überleben sogar im frühen Stadium der Krankheit.

Die Forscher fanden ein gen bekannt, einbezogen zu werden in fast 90 Prozent der Bauchspeicheldrüsenkrebs fördert Krebswachstum und-Ausbreitung. Das gen, ATDC, spielt eine wichtige Rolle in, wie ein tumor fortschreitet von einem preinvasive Status in einen invasiven Krebs zu metastasierendem Krebs.

„Wir wissen, dass Patienten mit frühen Stadium von Bauchspeicheldrüsenkrebs haben eine überlebensrate von nur 30 Prozent. Dies deutet darauf hin, dass selbst in diesem sehr frühen Stadium des invasiven Karzinoms es gibt bereits Zellen, die haben sich auf entfernte Teile des Körpers,“ sagt Studie Autor Diane M. Simeone, M. D., Direktor des Pankreatischen Cancer Center an der University of Michigan Comprehensive Cancer Center.

„Diese Studie wirft ein wichtiges Licht auf, was es über Bauchspeicheldrüsenkrebs, das macht es so frühzeitig aggressiv in das Spiel,“ fügt Sie hinzu. Die Studie erscheint Jan. 15 in „Genes and Development“.

Forscher verwendeten ein Maus-Modell zu replizieren, Bauchspeicheldrüsenkrebs, wie es scheint in den Menschen. Sie studierte auch Bauchspeicheldrüsenkrebs Gewebe-Proben und Proben von pre-invasiven pankreatischen Läsionen. Sie fanden ATDC wurde ausgedrückt in einer Teilmenge der pre-invasiven Zellen und spielte eine Rolle in der Entwicklung des Pankreas-Krebs-Stammzellen, die kleine Anzahl von Zellen in einem tumor, der Kraftstoff das Wachstum und die Ausbreitung. Dies deutet darauf hin, dass ATDC fördert die tumor – Invasivität und Ausbreitung im frühen Verlauf der Krankheit.

Die Forscher vermuten, dass ATDC kann eine potente drug-target. Keine Medikamente, die derzeit existieren, zum Ziel dieses Weges Teil, weil die Wissenschaftler nicht verstehen, die Kristallstruktur des proteins. Simeone-team, in Zusammenarbeit mit der University of Michigan-Mitte für Strukturelle Biologie gemacht hat, Kristalle des proteins und damit begonnen, eine drei-dimensionale Struktur, die Sie verwenden können, als ein Modell für die Entwicklung von Medikamenten.

Vorläufige Daten deuten darauf hin, dass ATDC können auch spielen eine Rolle in anderen Krebsarten, einschließlich der Blase, Eierstock -, Dickdarm-und Lungenkrebs und Multiplem Myelom. Aber Simeone Noten, es ist besonders wichtig, um neue Behandlungsmöglichkeiten für Bauchspeicheldrüsenkrebs. Über 46,400 Amerikaner diagnostiziert werden, mit Bauchspeicheldrüsenkrebs in diesem Jahr, und mehr als 39,000 wird sterben an der Krankheit. Bauchspeicheldrüsenkrebs ist zu erwarten, dass die zweite führende Ursache von Krebs Tod in den Vereinigten Staaten bis 2030.

Schreibe einen Kommentar