Neue Kombination von Medikamenten zeigt Versprechen bei der Behandlung von Männern mit metastasiertem Prostatakrebs

Eine neue Wirkstoff-Kombination kann wirksam bei der Behandlung von Männern mit metastasiertem Prostata-Krebs. Vorläufige Ergebnisse dieses neuen Ansatzes sind vielversprechend und führten zu einer Laufenden internationalen Studie, durchgeführt in 196 Krankenhäusern auf der ganzen Welt.

„Wir hoffen, finden Sie eine gut verträgliche und wirksame Behandlung, um das Fortschreiten von Prostata-Krebs bei Männern mit fortgeschrittenem Prostata-Krebs. Der Ansatz kombiniert mehrere Medikamente und Angriffe der Krebs an mehreren Fronten,“ sagte Dr. Fred Saad, Forscher an der Universität des Montreal-Krankenhaus-Forschungszentrums (CRCHUM) und principal investigator der Studie.

Antonio Paris, 59, ist einer der Patienten in der CRCHUM. „Seit ich die neue Behandlung 14 Monaten, mein Krebs zuerst überwiesen und ist jetzt stabil“, sagte er.

Mit Früherkennung, Prostata Krebs ist behandelbar. Die überwiegende Mehrheit der Männer erholen. Aber es ist eine andere Geschichte für Kastration-resistenten metastasierten Prostatakrebs. In dieser modernsten form der Krankheit, der Krebs fortschreitet, trotz Behandlungsmöglichkeiten umfassen Strahlentherapie, Hormon-administration, und auch die Entfernung der Prostata oder den Hoden. Paar Optionen sind verfügbar, um den halt der Krebs, der ausgebreitet hat, außerhalb der Prostata und ist resistent gegen Hormon-Behandlung. Seit 2011, abiraterone acetate, verkauft unter dem Namen Zytiga®, wurde oral verabreicht zusätzlich zur standard-Hormon-Behandlung. Es blockiert die Produktion von Testosteron, das männliche Hormon, das wirkt wie ein Treibstoff für Krebstumoren. „Diese Behandlung und andere jüngsten Fortschritte haben verlängerte die überlebensrate der Männer mit dem meisten fortgeschrittenen Stadien von Prostatakrebs, während die Verbesserung Ihrer Lebensqualität. Die Lebenserwartung stieg von 18 Monaten im Durchschnitt im Jahr 2004 um drei Jahre bis 2015.

In einer klinischen Phase-1-Studie, Forscher untersuchten die Sicherheit eines vorläufigen Kombination Behandlung von abiraterone Acetat und ein anderes Medikament noch nicht für den Markt zugelassen, JNJ-56021927. Antonio Paris, nahmen an dieser ersten recherche-phase. „Ich habe 14 Pillen am Tag, und es läuft sehr gut. Ich habe die Schweißausbrüche und ich bin etwas müde, aber es will nicht aufhören mich zu tun, alle Arten von Aktivitäten und auch Renovierungen“, sagte er.

„Unsere Studie, die auf vierzig Patienten zeigen, dass diese Behandlung sicher ist. Die kombinierte Medikamente gut vertragen und die Behandlung scheint effektiv“, sagt Dr. Saad. Angesichts dieser ermutigenden Ergebnisse, die US-amerikanische Food and Drug Administration und Health Canada bevollmächtigten, die den start einer klinischen Phase-3-Studie. Die Studie ist entworfen, um zu vergleichen die Wirksamkeit von abiraterone Acetat (1000 mg) und placebo versus Behandlung die Kombination abiraterone-Acetat (1000 mg) und JNJ-56021927 (240 mg). In beiden Gruppen, Patienten erhalten auch kleine Dosen von Prednison zu helfen, die Behandlung und die Verringerung der Nebenwirkungen von abiraterone-Acetat. Dr. Saad, co-leitet diese randomisierte, Doppel-blinde Studie mit 960 Patienten weltweit.

Die Ergebnisse dieser internationalen Studie nicht bekannt sein, über weitere drei Jahre. Die zukünftige Behandlung wird daher nicht vermarktet werden für mehrere Jahre. Aber die Forscher sind begeistert. Sie hoffen, dass diese erste Kombination Behandlung wird erfolgreich verzögern das Fortschreiten der Krankheit und das Leben verlängern. Und vor allem, dass es zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten mit dieser verheerenden Krankheit.

Schreibe einen Kommentar