Nicht-invasive und longitudinalen Beurteilung von Fett in tierischen krankheitsmodellen

Forscher sind sich zunehmend bewusst, dass Fett in einigen teilen des Körpers ist gefährlicher als Fett an anderen Orten. Um festzustellen, wie Adipositas Werke, die Wissenschaftler drehen, um Tier-Modellen und jetzt, Sie sind in der Lage, zu visualisieren, wie viel Fett Ihre Labor-Ratten tragen und wo Sie es speichern kann. Die Methode erscheint in der April-Ausgabe des Journal of Visualisierte Experimente (Jupiter).

„Einer der wesentlichen Vorteile dieser Technik gegenüber bisherigen Methoden, wie die ex-vivo-Analyse ist, dass diese Technik ermöglicht eine nicht-invasive und longitudinalen Beurteilung von Fett in kleinen tierischen krankheitsmodell“, sagte Papier-Autor Dr. Todd Sasser.

Traditionell haben die Forscher hatten entweder für die Verwendung von invasiven Techniken, die mehr Einblick in das, wo Fett gespeichert wird, speziell aber das Ergebnis in den Tod der Maus oder weniger spezifische, nicht-invasive bildgebende Verfahren. Hier werden Sie mit dedizierten kleintier-X-ray-Computertomographie (CT) und benutzerdefinierte Analysen, um zu sehen, wie das Fett verteilt sich im inneren des Tieres.

Das Verfahren ist sehr visuell, was in drei-dimensionale Bilder von der fat in der Maus, die ist, warum wählten die Forscher veröffentlichen Ihre Methode in JoVE, die nur peer reviewed, PubMed-indexed Fachzeitschrift zu veröffentlichen aller Inhalte in text-und video-format.

„In der Regel Personen, die neu zu dieser Methode werden kämpfen, weil der Segmentierung und Visualisierung-Protokoll umfasst mehrere Schritte, die abgeschlossen werden müssen in Folge“, sagte co-Autorin Sarah Chapman von der University of Notre Dame.

„Wie Korpulenz und Korpulenz-bedingte Krankheiten weiter wachsen in weltweiten Probleme, ist es wichtig zu verstehen, Ihre wesentlichen Ursachen und mögliche Interventionen,“ sagte JoVE-Wissenschafts-Herausgeber, Frau Dr. Charlotte Frank Salbei. „Diese Technik details-imaging-und Analyse-Technologie ermöglicht es, dass Forscher, um sich längs und quantitativ Studie Fettgewebe Inhalte auf einem hohen level of detail.“

Schreibe einen Kommentar