Osteotech Berichte insgesamt sequentielles Umsatzwachstum von 117% für das erste Quartal 2010

Osteotech, Inc. (Nasdaq: OSTE), ein Führer in den aufstrebenden Bereich der biologischen Produkte für die regenerative Heilung, heute gemeldete Finanzergebnisse für das erste Viertel beendete März 31, 2010.

„Im ersten Quartal unser Fokus auf den Aufbau auf den ersten, starken Interesse an unserem neu lancierten Plexur M® Innovative Transplantation und MagniFuse™ – Knochen-Transplantat-Produkten ergab insgesamt sequentielles Umsatzwachstum von 117% im Vergleich zum vierten Quartal“, sagte Sam Owusu-Akyaw, President und Chief Executive Officer von Osteotech. “Wir haben die Vorbereitung für die nationale Einführung von Produkt-Familien, die jeweils vollständig ausgeführt, während das zweite Quartal dieses Jahres. Darüber hinaus haben wir kürzlich ein erweitertes Instrumentarium für unsere FacetLinx™ Fusion-Technologie. Wir glauben, dass die nationalen startet und erhöhte Funktionalität von FacetLinx weiter zu fahren, unser neues Produkt Wachstumskurs in 2010 sowie beginnen, um neue Absatzchancen für unsere anderen Kern-bone grafting-Familie von Produkten. Im Laufe des Jahres 2010 werden wir weiterhin einen Fokus auf die Schaffung von Möglichkeiten zu nutzen, unsere innovativen Technologien und Verfahren-spezifische Biologika, die in sinnvolle Verbesserungen, um unsere finanziellen Ergebnisse. Als Folge bleiben wir auf Kurs zur Erreichung der guidance für 2010.“

Aktuelle und zukünftige Unternehmens-Entwicklung

Osteotech präsentierte seine neue proprietäre biologische Produkt-portfolio am Stand während der Jahresversammlung der amerikanischen Akademie der Orthopädischen Chirurgen (AAOS) in New Orleans, Louisiana von März 10 bis 12, 2010. Eine Reihe von Chirurgen, die dargestellten klinischen Ergebnisse, die sich aus Ihrer Nutzung von MagniFuse und Plexur M an der Osteotech Stand während der Sitzung. Im ersten Quartal 2010, die MagniFuse Kundenstamm wuchs fast 90% auf insgesamt 84 Konten, mit einem re-order-rate von 73%. MagniFuse Umsatz war $1,1 Millionen im ersten Quartal 2010 nach nur seinem zweiten Quartal auf den Markt.75 neue Konten Hinzugefügt wurden, um die Plexur M Kundenstamm, womit sich die Gesamtzahl der Konten 111 am Ende des ersten Quartals 2010. Plexur M wuchsen die Erträge um 72% gegenüber dem Vorquartal auf $6 Mio € im ersten Quartal 2010.Umsatz mit neuen Produkten, einschließlich MagniFuse, Plexur M und FacetLinx, waren $1,8 Millionen im ersten Quartal 2010, bis 88% im Vergleich mit dem vierten Quartal 2009. Das Unternehmen ist derzeit ausgeführten nationalen startet für beide MagniFuse und Plexur M.

Finanzielle Ergebnisse

Der Umsatz für die drei Monate beendet März 31, 2010 war $22,5 Millionen, einschließlich $1,8 Millionen von neuen Produkten, verglichen mit $23.9 million für die drei Monate beendet März 31, 2009. Der Umsatz von client services und Eigenmarke DBM sanken wie erwartet um $1,8 Millionen gegenüber dem Vorjahr. Ohne client-Dienstleistungen und private-label-DBM Umsatz des ersten Quartals 2010-Umsatz lag bei $21,6 Millionen, verglichen mit $21,1 Millionen Euro im ersten Quartal 2009 mit dem Anstieg der Umsatzerlöse spiegelt die Verkäufe von neuen Produkten im ersten Quartal 2010.

Reinverlust für das erste Viertel beendete März 31, 2010 war $1,6 Millionen oder $0,09 pro verwässerte Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von $1,8 Millionen oder $0,10 pro Aktie, für das erste Quartal 2009.

„Blick in die Zukunft, wir bleiben gespannt auf die Möglichkeiten für unsere neuen Produkte“, ergänzte Herr Owusu-Akyaw. “Wir waren zufrieden mit dem Interesse, unsere innovativen biologics generiert am AAOS und die ermutigende klinische Ergebnisse Chirurgen vorgestellt, basierend auf Ihre Verwendung sowohl von MagniFuse und Plexur M. Unsere nationalen startet für beide Produkte sind in vollem Gange und wir freuen uns, um zu gewinnen Marktanteile, wie das Jahr fortschreitet. Unsere Ergebnisse in diesem Quartal sind im Einklang mit unseren Erwartungen und machen uns direkt auf den Weg zur Erreichung unserer 2010 Führung. Basierend auf unseren zu erwartenden Umsatz Flugbahn erwarten wir für das zweite Halbjahr 2010 stärker als die erste Hälfte von 2010.“

Anleitung

Osteotech ist erneut auf die finanzielle Führung es vorher festgelegten für 2010:

Gesamt-Einnahmen wird voraussichtlich in einer Bandbreite zwischen USD 97 Millionen und $101 Millionen; andNet Einkommen wird voraussichtlich in einer Bandbreite zwischen Gewinnschwelle und einem Verlust von $.05 pro Aktie.

Schreibe einen Kommentar