Rauchen kann die Wiederherstellung von self-control

Forscher an der Moffitt Cancer Center in Tampa, Fla., habe festgestellt, dass, wenn Sie erschöpft ein Raucher selbst Kontrolle, das Rauchen einer Zigarette kann die Wiederherstellung von self-control.

Die Studie, veröffentlicht in der jüngsten Ausgabe des Journal of Abnormal Psychology (Vol. 121, No. 1), ausgesetzt eine test-und eine Kontrollgruppe mit insgesamt 132 Nikotin-abhängige Raucher – zu einem emotionalen video-Darstellung der Umwelt Schaden. Eine Gruppe in der Studie äußerten sich zu Ihren natürlichen emotionalen Reaktionen (kein Abbau von self-control), während die zweite Gruppe unterdrückt Ihre Antworten (Selbstkontrolle Erschöpfung). Die Hälfte der Teilnehmer in jeder Gruppe wurden anschließend erlaubt, eine Zigarette zu Rauchen. Jeder wurde gebeten, eine frustrierende Aufgabe, die erforderlich ist self-control.

„Unser Ziel war es, zu untersuchen, ob das Rauchen von Tabak wirkt sich eine individuelle self-control, Ressourcen,“, sagte führen Autor Bryan W. Heckman, M. A., Doktorand an der Moffitt-Tabak-Forschung und Intervention-Programm und der Abteilung für Psychologie an der University of South Florida. „Wir vermuten, dass Teilnehmer, die unterzog sich einer Selbstkontrolle Erschöpfung Aufgabe würde zeigen weniger Ausdauer auf Verhaltens-Aufgaben, die Selbstkontrolle im Vergleich zu denen mit self-control intakt, wenn weder Gruppe war es erlaubt zu Rauchen. Wir sind jedoch auch die Hypothese aufgestellt, dass wir Sie nicht finden, diese Leistung Dekrementieren unter den Teilnehmern, wurden erlaubt, zu Rauchen.“

Der Untersucher Hypothesen unterstützt wurden.

„Wir fanden, dass das Rauchen hat eine Wirkung auf eine individuelle aufgebraucht ist self-control, Ressourcen“, sagte Heckman. „Außerdem, das Rauchen wiederhergestellt self-control wird, im Teil, durch die Verbesserung der smokers‘ positive Stimmung.“

Nach Angaben der Forscher, die Beweise häufen sich, um zu suggerieren, dass Selbstkontrolle ist eine begrenzte Ressource, die verhält sich wie ein Muskel – aufwendet, self-control, die auf eine Aufgabe hat die Kurzfristige Wirkung der Erschöpfung der Ressourcen, machen es schwieriger zu engagieren, eine andere Aufgabe, die erfordert, dass self-control. Während Nikotin gefunden worden, um die Leistung zu verbessern, die auf eine Vielzahl von kognitiven Aktivitäten, wie z.B. Motorische Fähigkeiten, Aufmerksamkeit und Gedächtnis, diese Studie war die erste, bewerten Sie die Auswirkungen des Rauchens auf self-control. Es deutet darauf hin, dass das Bestreben zur Wiederherstellung der erschöpften selbst-Kontrolle kann dazu beitragen, die Raucher-sucht von Tabak.

„Rauchen ist offensichtlich eine ungünstige Art und Weise wiederherstellen, selbst-Kontrolle,“ sagte Studie co-Autor Thomas H. Brandon, Ph. D., Stuhl der Abteilung der Gesundheits-Ergebnisse und Verhalten an der Moffitt Cancer Center und professor für Psychologie an der USF. „Die Suche nach anderen Möglichkeiten, sich zu entspannen oder zu verbessern, um die Stimmung wäre viel gesündere alternativen. In der Tat, auch die Anhebung der Glukose-Ebene – vielleicht durch den Verzehr einer zuckerhaltigen Getränk – hat sich gezeigt, um die Wiederherstellung von self-control.“

Diese Studie schlägt vor, dass Raucher wollen aufhören, profitieren von lernen, solche alternativen selbst-Kontrolle Restaurierung Strategien als einen Weg zur Verringerung Ihrer Abhängigkeit von Tabak. Die Autoren folgerten, dass die Raucherentwöhnung Behandlungen profitieren würden, die durch weitere Forschung zielt auf die Identifizierung, wie Rauchen stellt self-control, sowie zusätzlich identifizieren und alternative Strategien für die Stärkung oder Wiederherstellung der self-control.

Schreibe einen Kommentar