Scil-Technologie erhält öffentliche Forschungsgelder für Roman rheumatoide arthritis Behandlungen

Scil Technology GmbH, ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Kernkompetenzen in protein-drug Entwicklung, Formulierung und Analytik, gab heute bekannt, dass es verliehen wurde die Finanzierung der Forschung durch das Deutsche Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im BMBF-KMU-innovativ. Die 0,9 Millionen Euro gewähren, unterstützt die Scil-Technologie Forschungs-Programm zu entdecken, das therapeutische Potenzial von repellent Proteine für die Behandlung von rheumatoider arthritis (RA).

„Wir freuen uns sehr über die Förderung“, sagte Christian Nafe, CEO von Scil Technology. „Der Zuschuss wird es uns ermöglichen, entdecken Sie eine innovative, kausale Behandlung für eine schwächende chronische Krankheit, die mit einer enormen unmet medizinischen Bedarf.“

Der Verlauf der RA ist betroffen durch die Zerstörung von Knorpelgewebe und Entzündungen der Gelenke. Vor kurzem wurde veröffentlicht, dass der so genannte repellent Proteine hemmen die grundlegenden Prozesse, die relevant für die Entwicklung der Krankheit. „Also, diese protein-Klasse trägt das Potenzial für die erste ursächliche Behandlung der rheumatoiden Arthritis,“ sagte Dr. Carola Dony, CSO von Scil Technology.

„Die Lieferung von protein-Produkten in dieser Indikation ist eine Herausforderung“, sagte Christian Nafe. „Allerdings haben wir langjährige Erfahrung mit der kontrollierten nachhaltigen Freisetzung von therapeutisch aktiven Proteinen für regenerative Zwecke, und nun werden wir unser know-how zur Optimierung der Produkt-Profil.“

Über Die Scil Technology GmbH

Scil Technology ist ein privat geführtes Deutsches biopharmazeutisches Unternehmen mit besonderen stärken im rekombinanten protein know-how und spezifische Formulierung Technologien. Das Unternehmen entwickelt innovative regenerative Medizin-Produkte durch die Kombination von Wachstumsfaktoren und Biomaterialien. Die Firmen-langjährige Entwicklungs-know-how bis zur klinischen Phase III bildet eine Grundlage, um auch dazu dienen, seine Partner, unter anderem der Pharma -, Generika-und Medizintechnik-Unternehmen. Parallel zu Ihrer R&D-Aktivitäten, Scil Technology hat die unabhängige service-Einheit formycon, die Formulierung bietet die Entwicklung und die Arzneimittel-Versorgung für externe Kunden. Scil-Technologie wurde im Jahr 1999 als eigenständiges Unternehmen der Scil-Gruppe. Das Unternehmen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der BioNet Holding GmbH, befindet sich in der Biotechnologie-cluster Martinsried nahe München.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.sciltechnology.com.

Schreibe einen Kommentar