Senat lehnt Abtreibung änderungsantrag, Funkenbildung neue Kampf

Der Hügel: „Der Senat stimmte gegen die Stärkung der Beschränkungen für die Staatliche Förderung von Abtreibung Dienstag Abend, eine Entwicklung, könnten die Demokraten gefährden die Bemühungen um eine zugrunde liegende healthcare reform bill. Sen. Ben Nelson (D-Neb.), wer bot die Novelle, die angegeben hatte, dass er Unterstützung von einem republikanischen filibuster der Gesundheitsreform Rechnung, wenn die Abtreibung Sprache wurden nicht Hinzugefügt werden.“ Die Senatoren stimmten 54-45 auf die Tabelle Messen. Sechs Demokraten stimmten mit Nelson unterstützt die änderung, aber Sie — vielleicht im Gegensatz zu Nelson — „sind nicht zu erwarten, dass gegen die Gesundheitswesen Rechnung, die als Ergebnis der änderung fehlschlägt“ (Junge, 12/8). NPR: „Die änderung, angeboten von Sens. Ben Nelson (D-NE) und Orrin Hatch (R-UT), hätte der Senat die Abtreibung Sprache fast identisch übernommen, die durch das Haus im letzten Monat. Nelson Bestand darauf, es war nichts kompliziert über seinen plan. „Unser änderungsantrag nur dafür sorgt, dass dort, wo das Geld der Steuerzahler ins Bild, die Menschen sind nicht verpflichtet, zu zahlen, für andere Menschen, die Abtreibungen“, sagte er. … Aber Gegner der Nelson-Novelle sagte, es würde noch viel weiter gehen … ‚, Was diese änderung würde tun, so wie ich es lese, ist zu verbieten, Krankenversicherung, akzeptiert eine einzelne Staatliche Subvention oder dollar von der Bereitstellung von Versicherungsschutz für jede Abtreibung, egal, wie notwendig, die Verfahren könnten für die Gesundheit der Frau, auch wenn Sie zahlt für die Abdeckung selbst“, sagte sen Dianne Feinstein (D-CA)“ (Rovner, 12/8). Die Associated Press berichtet, dass Reid forderte Demokraten lehnen die änderung in einer Rede im Senat, aber er lehnt die Abtreibung selbst. Reid „die Bedrohung erkannt Nelson änderungsantrag gestellt, um die gesamte Rechnung zu erweitern Krankenversicherung für rund 30 Millionen unversicherte Amerikaner. … ‚Dies ist ein Gesundheits-bill. Es ist nicht eine Abtreibung bill,‘ Reid sagte, sorgfältig Lesen Sie eine vorbereitete Rede im Senat. „Wir können es nicht verpassen, das große Bild'“ (Kellman, 12/8). Roll Call: „‚Es macht es schwieriger zu werden, die unterstützende“ der health care bill Nelson sagte nach seiner änderung war besiegt. Er fügte hinzu, “ Wir müssen sehen, ob Sie können es einfacher machen.'“ Nelson sagte, dass „der Verlust seiner Abtreibung Novelle ‚könnte‘ sein, der bestimmend Faktor“ in Bezug darauf, wie er Stimmen für die Kehr-Gesundheit-Gesetzes (Pierce, 12/9).

Der Christian Science Monitor: Wenn Nelson jetzt beschließt, nicht zur Wahl zu gehen, mit den Demokratischen caucus, „Demokraten eine Republikanische, sich Ihnen anzuschließen (vielleicht eine Maine‘ s die pro-Abtreibung-Rechte moderiert), das ist keine kleine Aufgabe. … Aber es ist auch möglich, dass Nelson konnte sich auf einen Kompromiss über Abtreibung. Früher am Dienstag, Senate majority leader Harry Reid sagte Reportern, dass er arbeiten würde, mit Nelson auf die Sprache der Nebraskan akzeptabel finden“ (Feldman, 12/8).

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Tägliche Gesundheitspolitik-Bericht wird veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar