Spider venom untersucht, wie die Behandlung für Brustkrebs

Von Dr Ananya Mandal, MD

Wissenschaftler in Queensland, Australien, studieren spider venom in der Hoffnung einen Schlüssel zu finden, um Heilung von Brustkrebs.

James Cook University Professor Norelle Daly erhalten hat, eine $205,000 research grant von der National Breast Cancer Foundation, zu analysieren, ob das Gift von Vogelspinnen und funnel-web-Spinnen töten Brustkrebs-Zellen.

Daly erläutert, „Spider venom könnten, Bergen ein großes Potenzial…Dies ist noch früh und wir machen die ersten Untersuchungen, dass wir hoffen, dass Sie irgendwo hin gehen.“ Prof Daly testet Ihre Theorie im Labor, indem die Hunderte von Molekülen in spider venom und dass diese Krebs-Zellen, um zu sehen, wie Sie reagieren. Sie hofft, dass die komplexe Mischung von Molekülen in der venom konnte eine Lösung anbieten, die zu Brustkrebs-Behandlung. „Was wir hoffen zu finden, ist ein Molekül, das sieht vielversprechend aus, töten die Zellen,“ Prof Daly sagte. „Sie möchten, um zu sehen, dass Sie könnte verhindern, dass sich der Krebs ausbreiten und entfernen Sie es so gut.“

Prof Daly ist auch das Studium der stacheligen, roten asiatischen Gac-Frucht, die hat gezeigt, viel versprechende Ergebnisse im Labor im Kampf gegen den Krebs. Prof Daly sagte, Studien haben gezeigt, dass die exotische Frucht enthält Chemische Eigenschaften, die hemmen das Wachstum von Krebszellen.

Schreibe einen Kommentar