Stärkung der Rolle der Frauen verbessern die Ernährungssicherheit, U. N. Experte sagt

„Die Regierungen müssen beschließen die Ernährungssicherheit Strategien, die Frauen fördern, da dies eine effektive Möglichkeit zur Reduzierung von hunger und Mangelernährung, eine un-Experte sagte,“ Montag, “ U. N. News Centre berichtet. „‚Das teilen der macht mit Frauen ist eine Verknüpfung zum Abbau von hunger und Unterernährung, und ist die wirksamste Schritt zur Verwirklichung des rechts auf Nahrung, „der Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung, Olivier De Schutter, sagte die U. N.-Menschenrechtsrat in Genf“, der Nachrichten-Dienst schreibt. „De Schutter sagte, die Maßnahmen müssen sofort umgesetzt werden, ist die Beseitigung aller diskriminierenden Gesetze und Praktiken, die Frauen daran hindern, Zugriff auf die landwirtschaftlichen Ressourcen wie land, Eingänge und Kredit“, und er „berufen für Frauen zu sein, befreit von der Last der betreuungsaufgaben in der Heimat durch die Bereitstellung von ausreichenden öffentlichen Dienstleistungen wie Kinderbetreuung, fließendes Wasser und Strom,“ entsprechend der Nachrichtenagentur (3/4).

„De Schutter‘ s big idea “ – skizziert in seinem Geschlecht und Ernährungssicherheit (.pdf) – Bericht, der vorgelegt wurde-Menschenrechtsrat am Montag — ist, Sie zu überreden, die Regierungen, die das empowerment und Bildung von Frauen ist eine Geheimwaffe gegen Ernährungsunsicherheit, eine low-cost-Weg, um deutlich zu reduzieren hunger und Unterernährung,“ the Guardian „Poverty Matters Blog“ berichten. Die Empfehlungen des Berichts „sind höhere Staatliche Investitionen in die Frauen zu befreien Sie von der Last der „care economy“; eine Neudefinition der Geschlechterrollen, insbesondere in Bezug auf Beschäftigung und sozialen Schutz-Programme; und die Berücksichtigung von geschlechtsspezifischen Anliegen in die Politik,“ die Zeitung fest (Roopanarine, 3/5).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

 

Schreibe einen Kommentar