Standpunkte: Nichts in der Gesundheitsversorgung ist frei; Obamacare Gegner fehlen Fakten, ‚Nurse Jackie‘ und die ER

Los Angeles Times: die Obligatorische vorsorge Ohne Co-Zahlt, Ist Gut, Aber Es ist Nicht ‚Frei‘ Das Department of Health and Human Services einen Bericht veröffentlicht, am Freitag erklärt, dass 76 million Amerikaner mit privaten Versicherung in Frage kam für mehr präventive Leistungen ohne out-of-pocket Gebühren als Folge der 2010 Gesundheitswesen Gesetz, das Patienten-Schutz und Erschwingliche Care Act (ein.k.ein. Obamacare). Weil die Demokraten setzen auf die weiblichen Wähler, Ihnen zu helfen, bei den Wahlen im November, der Bericht deutlich, wie den Frauen geholfen hätte, dass dieser Aspekt von Obamacare. „Insgesamt 48,5 Millionen Frauen geschätzt werden, profitieren von freien vorbeugenden services,“ erklärte Sie. Aber als neue HHS Sekretär Sylvia Burwell sicher weiß, ist, angesichts Ihrer Zeit als stellvertretender Direktor von Präsident Clinton ‚ s Office of Management and Budget, es gibt keine solche Sache als „Kostenlose“ Dienste, insbesondere nicht in der Welt der Gesundheitsversorgung (Von Jon Healey, 6/27).

Die New York Times: Die Eier Und Uns Sowohl Hobby-Lobby und die Persönlichkeit der Bewegung einen Wendepunkt in unserer langen, anstrengenden nationalen Kampf über reproduktiven Rechte. Viele Amerikaner sind abgestoßen von spät-Begriff Abtreibung, aber Sie nicht unbedingt das Gefühl, die gleiche emotionale Affinität für eine befruchtete Eizelle. Die Tatsache, dass das ist eigentlich eine Debatte über theologische dogma wird viel klarer, wenn Sie sind näher an den Anfang der Schwangerschafts-saga (Gail Collins, 6/27).

Los Angeles Times: die Gesundheitswesen-Debatte Fehlt die Sachliche Argumente Gegen Obamacare haben die Amerikaner schon immer ein politisch umstrittenes viel. Doch ein Thema scheint mehr zu produzieren Reine vitriol als jede andere: die Affordable Care Act. Ich veröffentlichte einen Artikel auf meinem blog Mal die Wirtschaft-Hub, unter Berufung auf neue Statistiken, die angibt, dass das Gesetz hat erheblich reduziert die Reihen der nicht versicherte, gehalten Prämien Moderat und schien sich wahrscheinlich zu halten, die rate erhöht sich bescheiden im nächsten Jahr. Ich suchte einig, dass, angesichts dieser Entwicklungen, „Obamacare funktioniert.“ Ich habe es nicht erhalten. Was ich bekam, war vielmehr ein unexampled Ausgießung der böse, vulgär und bittere E-Mails, fast keiner von Ihnen trägt sogar den geringsten Versuch zu kontern, meine Statistik mit alternativen Tatsachen. … Was ist der Grund für die scharfe Gehässigkeit? Hier ist ein überblick (Michael Hiltzik, 6/27).

Los Angeles Times: Ich Zweifelte Erbe Könnte Führen Sie Eine ‚Gerade‘ – News-Website. Ich Hatte Recht. Und diese Woche, [die Heritage Foundation news-website] das Tägliche Signal mit stolz entlastet sich selbst von einer großen Untersuchung des Affordable Care Act, die nachweist, dass unser Punkt. Es ist voll von falschen zahlen, grundlegende Missverständnisse und tendenziös Wortschwall. Das Stück übertitelt ist „Obamacare-Austausch sind „Enttäuschend“ Mit Weniger als 4 Millionen Neu Versicherten. Die Regierung Hoffte auf 26 Millionen Euro.“ Irreführend in beiden Punkten (Michael Hiltzik, 6/27).

The Washington Post: Terry McAuliffe, Virginia Demokraten Sollten unsere Lehren Aus der Niederlage Auf Medicaid in Virginia Demokraten sind zu Recht wütend, dass die Republikaner verwendet, ein schmieriger job-Angebot und eine parlamentarische gimmick zu blockieren Gov. Terry McAuliffe top-Ziel, den ausbau der Krankenversicherung für den Staat die „working poor“. Ablehnung von Mitgefühl und gesundem Menschenverstand, die GOP ging zu außergewöhnlichen Längen, um sicherzustellen, dass Virginia würde sich weigern, $2 Milliarde ein Jahr in den Mitteln des Bundes nur weil das Geld wurde befleckt durch Verbindung mit gefürchteten Obamacare. Aber nachdem die Demokraten haben fertig Knirschen Ihrer Zähne, sollten Sie studieren die lehren aus dieser großen Niederlage und herauszufinden, wie man den Wettbewerb gewinnen, die am Ende (Robert McCartney, 6/28).

Das Wall Street Journal: Auf Medicaid Expansion, Rote Staaten Werden gerade Red Staaten Seit das oberste Gericht machte den ausbau Medicaid optional für Staaten unter der Affordable Care Act, 26 Staaten erweitert Medicaid. Drei der 24 Staaten, die nicht–Indiana, Utah und Pennsylvania–sind angesichts des expandierenden durch Bundes-Aufhebungen, dass Sie Verhandlungen mit der Obama-administration. … Wenn Indiana, Pennsylvania und Utah erreichen Vereinbarung mit der Verwaltung und vorne bewegen, bringen könnten, zu 10 die Zahl der Staaten mit republikanischen Gouverneuren, die erweitert haben Medicaid. … Republikanische Gouverneure und Gesetzgeber werden gerade die rot-Staaten, die erweitert haben Medicaid besonders eng. Sie möchten wissen, ob diese Staaten profitieren wirtschaftlich von Ihrer neuen Bundesmittel, wie sich die Erweiterung ausgewirkt hat, Ihre staatlichen budgets; wenn Ihre Krankenhäuser und Landkreisen sind weniger gestresst mit der Bundesregierung mehr bezahlen Ihrer Rechnungen für die Betreuung der nicht versichert; und wenn die Republikaner gewählten Beamten wurde verletzt oder geholfen politisch durch Ihre Entscheidung zu erweitern (Zeichnete Altman, 6/30).

Und am anderen gesundheitlichen Themen

USA Today: Können ehemalige P&G-CEO Bereinigen VA? Unsere Sicht Auf Freitag, das Weiße Haus gab eine weitgehend vernichtende Bericht über die VA, ist umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass die Verwaltung der Agentur verantwortlich für die letzten sechs Jahre. Und heute, Präsident Obama ernennt einen Mann zum Aufräumen der Unordnung. Robert „Bob“ McDonald, ein West Point-Absolvent und ehemaliger chief executive von Procter & Gamble, fehlt die Erfahrung im Gesundheitswesen, die sicherlich ihn aufzuhalten. Aber seine Erfahrung in der Leitung einer weitläufigen, privaten Sektor, die Anstalt sollte ihm einen Rand über die Nachfolge von militärischen Kommandanten und Karriere-Bürokraten, die die Leitung der unruhigen Agentur. Bei Bestätigung durch den Senat, McDonald ‚müssen jede Unze seiner angeblichen Führungs-Fähigkeiten, um die VA‘ s umfangreiches Nationales Netzwerk von mehr als 1.700 Krankenhäusern, Kliniken und anderen Einrichtungen (6/29).

USA Today: Rückkehr der VA Auf Ihre Kernaufgabe: eine Andere Ansicht, Wenn es eines gibt, was alle Amerikaner Zustimmen können, ist, dass wir Schulden unseren Veteranen, die Pflege, die Sie benötigen, um die Behandlung von Verletzungen erlitten, während Verbüßung Ihrer Grafschaft. Aber der Kongress und die organisierten Veteranen Gruppen gedehnt haben, dass wichtige mission in massive Bürokratie, baut und unterhält Krankenhäuser, heuert ärzte und stellt sich direkt zu Millionen von Veteranen, unabhängig davon, ob Ihre Krankheiten sind service-verwandt. Im Zuge der Veterans Affairs-Skandal, wir könnten versucht sein zu glauben, dass das system behoben werden, indem Sie die Führer oder einfach mehr Geld ausgeben. Aber die Ausgaben für die VA Gesundheitssystem gestiegen ist acht mal schneller seit 2007, als die Anzahl der eindeutigen Patienten. Und die Probleme gehen Jahrzehnte zurück (Michael Tanner, 6/29).

Die New York Times: Anthrax? Das ist Nicht Die Wirkliche Sorge der Beamten an den Centers for Disease Control and Prevention vor kurzem festgestellt, dass an mindestens 75 Arbeitnehmer ausgesetzt waren, um mögliche Milzbrand-Infektion. Wir sollten froh sein, dass es nur anthrax. Milzbrand ist eine gefährliche, aber noncontagious Bakterium; das Risiko der exponierten Arbeitnehmer ist real, aber es besteht keine Gefahr der übertragung auf andere. Viel beunruhigender wäre eine versehentliche Exposition gegenüber einem gefährlichen, ansteckenden Erreger. Und leider ist das auch durchaus möglich (Marc Lipstitch, 6/29).

Die New York Times: Haus Heuchelei Auf Insiderhandel [A] Bundesrichter in New York ordnete eine Anhörung in dieser Woche eine Erklärung aus dem [Haus-Wege und Mittel] Ausschuss und die Mitarbeiter in Verdacht, undicht zu ein lobbyist nicht öffentliche Informationen, die er hörte, im vergangenen Jahr über ausstehende Medicare-rate erhöht. Nach Ansicht der Kommission die Lobbyisten übergeben dieses wertvolle Wort zusammen, um ein Gesundheits-brokerage-Firma, die schnell ausgegeben, eine private Warnung an Kunden. Eine verdächtige Spitze in den Handel mit Aktien gewinnbringend an den Kunden aufgetreten ist, bevor die Regierung Ihre Medicare-Entscheidung-öffentlichkeit. Dies ist eindeutig ein Fall erstrebenswert, wenn das Gesetz bekannt, wie die Aktie (Stop Trading on Congressional Knowledge) zu Handeln, ist eine glaubwürdige Werkzeug gegen die Korruption auf dem Capitol Hill und in zahlreichen executive-Agenturen abgedeckt werden (6/29).

Die New York Times: Pushback Auf die Pflege zu Hause Die Salven kommen immer von den Gegnern der neue Bundes Regel, um sicherzustellen, dass die häusliche Pflege Arbeiter bezahlt mindestens der Mindestlohn und Zeit und eine Hälfte für überstunden. Die Regel, viele Jahre in der Herstellung, kehrt eine fehlgeleitete Politik von 1974, hat lange verweigert home-care-Arbeiterinnen die grundlegenden Lohn-Schutz. … Jetzt kommt die nächste Herausforderung: Drei Gruppen repräsentieren, home-care-Agenturen haben eine Klage in Bundesgericht zu stoppen die neue Regel mit der Begründung, die Abteilung überschritten seine Autorität und nicht Folgen Sie richtige Verfahren. Das ist eine Strecke (6/29).

Die New York Times: Was ‚Nurse Jackie‘ Wird mit Recht Über Die E. R. Trotz der Tatsache, dass Jackie ist ein ernst fehlerhaft menschliche Wesen, die sich zeigen ist eine herausragende Darstellung der Pflege bei TV fast immer bekommt Krankenpflege falsch. Nurse Jackie, gespielt von der begnadeten Edie Falco, hat beneidenswerte klinische Urteil und ein unerschütterliches Engagement für die Patienten. Aber, wie viele Süchtige, Sie liegt und manchmal Stiehlt, um die Aufrechterhaltung Ihrer Gewohnheit. … Aber ich lobe die Serie, weil seine klinischen Darstellungen der Krankenpflege sind realistisch und überwiegend positiv, im Gegensatz zu fast allen anderen medizinischen Programm im Fernsehen. TV Krankenhäusern werden fast ausschließlich besetzt mit ärzten. … In echten Krankenhäusern, die Arbeitsplätze sind fast immer von Krankenschwestern und „Nurse Jackie“ wahr zu seinem Namen, zeigt, dass (Theresa Brown, 6/28).

Die New York Times: Das Trauma Der Eltern Das ist die Ideologie der modernen Erziehung, und es kann dazu führen, unnötige Gefühle der Schuld und Scham, denn es ignoriert die unbequeme Wahrheit: dass viele Frauen und Männer erfahren eine erhebliche psychische Belastung in der Reaktion zu einem Elternteil, und vieles von dieser not nicht verursacht durch eine hormonelle Begleiterscheinung der Geburt. Angetrieben wird er stattdessen in hohem Maße durch das Objektiv trostlosen Umstände neuen Eltern stehen oft. Dass Sie Ihr Kind lieben ist nicht immer ausreichend, um diesem entgegenzuwirken Realität (Finkel, 6/27).

Das Wall Street Journal: Lektionen fürs Leben Von Papa: die Pflege Für Einen Älteren Elternteil, Mein Vater geboren wurde und starb zu Hause. Fast 91 Jahre trennen diese zwei Tage, wie ein Leben lang wichtige Erfahrungen, darunter eine Weltwirtschaftskrise, einen Weltkrieg, eine Frau, drei Kinder und ein Jahr bei mir zu Hause, wo er, begleitet von meiner Mutter, ging durch das Hospiz während seines Kampfes mit Demenz. Unsere Familie Erfahrung war kaum einzigartig. … Wie unsere Bevölkerung altert, die Dutzende von Millionen von Amerikanern aufgerufen sein, zu kümmern, für die geplagten Eltern. Über 15 Millionen Laien geschätzt werden, bieten die Alzheimer-Pflege allein. Was können Familien erwarten? (Dave Shiflett, 6/27).

Die New York Times Motherlode blog: Die Schlacht um Impfen Großeltern Unserer Hebamme empfohlen, weil Sie ein Wiederaufleben in Fällen von Keuchhusten, ich impfen lassen in der Schwangerschaft. Darüber hinaus schlug Sie vor, ich Frage Familienmitglieder, die waren in häufigem Kontakt mit unserem baby, auch mein Mann und unsere Eltern, um sicherzustellen, dass Ihre Schüsse waren up-to-date. Mein Wunsch löste einen Feuersturm in meiner Familie. Meine Schwiegereltern und meine Mutter vereinbart, die den Impfstoff. Aber mein Vater? Er weigerte sich (Kim Conte, 6/29).

The Washington Post: West-Afrika nicht gelingt, Die Ebola-Ausbruch Einen alarmierenden Bericht veröffentlicht Letzte Woche von Ärzte Ohne Grenzen sagte, dass in Westafrika der aktuelle Ebola-Ausbruch ist „out of control“. Das sollte schockieren die Regierungen von Guinea, Sierra Leone und Liberia in die Tat umzusetzen. Es markiert eine Schrecksekunde für eine Krankheit, die enthalten unzählige Male vor (6/29).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

Schreibe einen Kommentar