Studie: Auch Kleinkinder haben die Tendenz, der Masse Folgen

Eine Studie online veröffentlicht am April 12 in der Cell Press Zeitschrift Current Biology bietet einige Neuigkeiten für Eltern: auch Kleinkinder haben die Tendenz, die Menge zu Folgen. Die Empfindlichkeit ist nicht einzigartig für den Menschen, Schimpansen scheinen auch eher abholen Gewohnheiten, wenn „alle anderen tun es.“

Das Fazit kommt von Beweise, dass 2-jährige und Schimpansen sind eher kopieren-Aktionen, wenn Sie sehen, wie Sie wiederholt von drei Ihrer Kollegen, als wenn Sie die gleiche Aktion, durchgeführt von einem peer-drei mal.

„Ich denke, wenige Menschen würden erwarten, zu finden, dass eine 2-jährige sind schon beeinflusst von der Mehrheit“, sagt Daniel Haun vom Max-Planck-Instituten für Evolutionäre Anthropologie und Psycholinguistik. „Eltern und Lehrer sollten sich bewusst sein, diese Dynamik in der Kinder-und peer-Interaktionen.“

Die Ergebnisse sagen uns, dass Menschen und Schimpansen haben gemeinsame Strategien für Soziales lernen, sagen die Forscher. Orang-Utans andererseits scheinen nicht zu fühlen, die der gleichen Mehrheit herrscht.

Vorherige Studien zeigten, dass Kinder sensibler auf Gruppenzwang schon im Vorschulalter. Die Forscher wollten wissen, ob die Mehrheit Einflüsse des sozialen Lernens in einem noch früheren Alter, und bei anderen Affenarten.

Haun ‚ s team baute eine Kiste mit drei Löchern, die jeweils eine andere Farbe. Die box lieferte eine Behandlung nur, wenn ein ball fallen gelassen wurde, in einem dieser drei, farbige Löcher. Kleinkinder, Schimpansen und Orang-Utans, die nicht mit dem Feld durften dann zusehen, wie vier gleiche-Arten peers interagiert mit der box. Die Mehrheit derjenigen, die peer-Demonstranten ausgebildet worden war, zu Gunsten einer Farbe über die andere.

Wenn die 2-Jahres-alten-und Schimpansen-Beobachter haben Ihren turn, tendierten Sie zu Gunsten der Loch-begünstigt durch Ihre Freunde. Das ist im Gegensatz zu den Orang-Utans, die entschieden unter die Löcher nach dem Zufallsprinzip.

Während die Ergebnisse lassen könnten einige Eltern in der Betroffenheit, die Herrschaft der Mehrheit wohl tut, seine Vorteile haben, evolutionär gesehen. „Die Tendenz, zu erwerben, die das Verhalten von der Mehrheit aufgestellt worden, die als Schlüssel für die übertragung von relativ sicheren, zuverlässigen und produktiven Verhaltens-Strategien,“ Haun, sagt.

Schreibe einen Kommentar