Toshiba erhält FDA-Zulassung für die neuen MR-software-upgrade

Optimieren Diagnose und ermöglichen insgesamt eine höhere Prüfung Wirkungsgrad, Toshiba America Medical Systems, Inc. angekündigt hat die FDA-Zulassung von VirtualExplorer Version 3.1, ein software-upgrade-Paket für Toshiba MR VirtualExplorer workstations. Die software bietet verbesserte post-processing-Funktionen, und die neue Herz-Paket beinhaltet MR-Flow-Analyse, die erlaubt, die Kliniker zur Messung des Durchflusses und der Geschwindigkeit bei der Bildgebung des Herzens.

„Toshibas neue MR software-upgrade ist ein Beispiel für unser Engagement für die Entwicklung der fortschrittlichsten Technologie, die es ermöglicht ein Optimum an Effizienz für unsere Kunden“, sagte Stuart Clarkson, Direktor, HERR Unternehmenseinheit, Toshiba. „Mit fortschrittlichen Funktionen wie MR-Flow-Analyse, ärzte haben die Möglichkeit, zu straffen, Herz-Diagnose für eine verbesserte Patientenversorgung.“

VirtualExplorer Version 3.1 beinhaltet Funktionen wie 3D-Bilddarstellung, DICOM-Viewer, 2D-Filmen, Doppel-Schräg-und Virtuellen Endoskops. Die Herz-Edition der software Update enthält außerdem spezielle Funktionen der kardialen Bildgebung wie MR-Flow-Analyse, MR Cardiac Analysis, HERR Koronaren Analyse und Delayed Enhancement. Darüber hinaus werden die Neuro-Edition der software enthält die Gehirn-Perfusion für die neuro-Bewertung.

Schreibe einen Kommentar