TPRF weiterhin sponsor Augenkliniken im ländlichen Indien

Die Prem Rawat Foundation (TPRF) weiterhin sponsor Augenkliniken im ländlichen Indien, zuletzt durch die Bereitstellung von US – $30.000 zur Deckung der Kosten von Dienstleistungen für knapp 7.000 Einwohner, in den Staaten Jharkhand, Bihar, Uttarakhand und Uttar Pradesh.

Vermeidbare Blindheit ist ein besonders gravierendes problem in Indien. Vor ein paar Jahren, die „Times of India“ berichtet, dass „Von den 37 Millionen Menschen auf der ganzen Welt, die blind sind, über 15 Millionen sind aus Indien.“ In der Tat, 75% dieser Fälle von Blindheit vermieden worden wären, mit der Verfügbarkeit ausreichender Augenpflege.

Augenkliniken gefördert von TPRF sollen helfen, Adresse diese chronische problem. Überwacht und verwaltet, die von Freiwilligen aus dem non-Profit Raj Vidya Kender Organisation und co-gesponsert von der Prem-Sagar-Stiftung, die Kliniken liefern professionelle Augenuntersuchungen, gratis-Brillen und Auge Medikamente generell unterversorgten Bevölkerung aus abgelegenen Dörfern.

„Das laufende Programm hat als Ziel die Unterstützung der Menschen unnötig erschweren schlechte Sicht, so dass Sie besser funktionieren im täglichen Leben“, sagt TPRF Präsident Linda Pascotto. „Unsere insgesamt betreffen auch den Betrieb der Kliniken in einer Atmosphäre von Respekt für jede person, die anwesend ist.“

Die jüngsten Kliniken fanden in Gaya, Bihar; Nainital, Uttarakhand; der Ranchi Gegend, Jharkhand, und Hardoi und Mirzapur, Uttar Pradesh.

In allen, 6,944 Menschen gesehen wurden, die von Klinikern, die mit 5,021 gegeben Brillen und 6,153 empfangen Augentropfen Medikamente. Es wurden 626 Personen mit grauem Star diagnostiziert. Da TPRF begann die Finanzierung des Programms im Jahr 2003, mehr als 60.000 Bürgerinnen und Bürger haben gesehen, durch Augen-Pflege-Profis mit 34 Kliniken, mit mehr als 36.000 Brillen zur Verfügung gestellt.

„Es ist jenseits aller Vorstellungskraft, um eine Kostenlose Augen-Klinik für Menschen, die auf die fehlende medizinische oder eye-care-Einrichtung in einer abgelegenen Gegend,“ sagt Dr. Devsharan Bhagat, ein Berater des Jharkhand Regierung, besuchte die Klinik in Bantoli. „Die Organisatoren und Sponsoren gebührt Dank für die Bereitstellung von Einrichtungen und Vorkehrungen, die normalerweise nur in großen Krankenhäusern.“

„Bekommen Bedürftige Menschen die Augen untersucht in diesem extrem rückständige Region,“ sagte A. K. Singh Rathore, Landrats in Uttar Pradesh, offiziell eröffnet das camp in Hardoi, „die Sponsoren und die Organisatoren getan haben, die eine beispielhafte Arbeit.“

Schreibe einen Kommentar