Tut Medicare ‚Donut-Loch‘ Sporn Zunahme ausländischer Arzneimittel-Importen?

Medill Berichte: „es sei denn, die Bundesgesetzgebung schließt die Medicare coverage gap-umgangssprachlich bekannt als die“ Donut-Loch,‘ Senioren entscheiden sich für online-Drogen-Einfuhren zu lindern steilen Rezept Kosten. … ‚Als Senioren zu sinken beginnen in die Donut-Loch, Sie gehen, online finden sich Angebote, die auf verschreibungspflichtige Medikamente, egal, ob Sie in den USA ansässig oder in anderen Ländern“, sagte Gabriel Levitt, vice president PharmacyChecker.com LLC, ein Marktführer in der Auswertung von online-und versandapotheken in den USA und im Ausland. „Und Sie sollten vorsichtig sein, dies zu tun, denn es gibt viele rogue-Apotheken gibt.'“

Medill stellt fest, dass „fast alle verschreibungspflichtigen Medikamente werden in den USA für den persönlichen Gebrauch—ohne Genehmigung von der US Food and Drug Administration—illegal sind“ (Mead, 3/10). Mittlerweile, Die Associated Press berichtet, dass „[f]ederal Regulierungsbehörden verboten, ein Versicherer aus dem Verkauf von Medicare prescription drug Abdeckung und beschuldigt, es falsch zu verzögern und verweigern Abdeckung von HIV, Krebs und Beschlagnahme Medikamente. Die Centers for Medicare und Medicaid Services, sagte Fox Insurance Co. ‚gefährdet die Gesundheit und Sicherheit seiner Kursteilnehmer. Der Privatbesitz New York Versicherer, sofern Medicare prescription drug, oder Teil D Abdeckung, um mehr als 123,000 Medicare-Begünstigten, die in 21 Staaten.“ Laut CMS, „die Kunden übertragen werden, um ein verschreibungspflichtiges Medikament plan laufen von Humana Inc., und die Sie nicht sehen sollten Verzögerungen beim Zugang zu Medikamenten“ (Murphy, 3/10). McKnight Langfristige Pflege News: „Eine Kritik früher in diesem Monat festgestellt, dass Fox hatte Richtlinien erlassen, die begrenzten Zugang zu high-cost-Medikamente. Das Unternehmen machte auch die Beschaffung von anderen Drogen erschweren. In einigen Fällen, Fox erforderlich Begünstigten zu Unterziehen unnötige invasive Prozeduren, bevor der Zugriff auf verschreibungspflichtige Medikamente, entsprechend CMS“ (3/11). Der Tucson Bürger: der Fox Fall „ist ein Beispiel dafür, wie Medicare ist spannen auf Versicherungen und die Reaktion auf Beschwerden über Probleme“ (3/10).

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Tägliche Gesundheitspolitik-Bericht wird veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar