Va. Gov. McDonnell sendet Sebelius eine ernste Nachricht, die auf Medicaid expansion

Mittlerweile, Iowa Gouverneur eine übersicht seiner alternative ausbau-plan, während Ohio Beamten weiter zu drücken Bundesbeamten für Flexibilität.

Das Associated Press/Washington Post: McDonnell, Unter Feuer Aus der GOP-Rechte, Sendet Sebelius Stern Brief Auf Va. Medicaid Expansion Unter Feuer von den konservativen in seiner eigenen republikanischen Partei, Virginia Gov. Bob McDonnell schickte die Obama-administration einen Brief Dienstag auszuschließen Medicaid expansion in den 10 Monaten in McDonnell Amtsdauer von vier Jahren. In der sieben-Absatz Buchstaben, McDonnell unverblümt Staaten an der US Health and Human Services Secretary Kathleen Sebelius, dass die Erweiterung des Bund-Länder-Gesundheits-Programm für die Armen, ältere und Behinderte Menschen ist sein Vorrecht, nicht die einer Kommission. Er auch Vorträge, Sie auf Mängel sieht er in der Präsident Barack Obama den Patient Protection and Affordable Care Act (3/5).

The Washington Post: McDonnell Zu Feds: Keine Medicaid Expansion Der Gouverneur schrieb den Brief in einer Zeit, als konservative Kritiker beschuldigen ihn des Gebens Boden auf Medicaid expansion, um den Rücken zu stärken, sein Erbe mit einem umfassenden Transport-Mittel plan (Vozzella, 3/5).

Richmond Times-Dispatch: McDonnell Sagt, USA, Va. Hat Nicht Angenommen Medicaid Expansion Gov. Bob McDonnell sagte, die Obama-administration in einem Brief am Dienstag, dass der Landtag die Aktionen in Bezug auf Medicaid sind nicht gleichbedeutend mit der expansion. McDonnell, wer lässt sein Amt im Januar, bekräftigt, dass das Programm Durchlaufen müssen, wesentliche Reformen auf Bundes-und Landesebene, wenn Virginia ist die Abdeckung zu erweitern, und dass er nicht gewillt ist zu befürworten ausbau auf seine Uhr (Cain, 3/6).

Des Moines Register: Branstad Skizziert Alternative Zu Medicaid Expansion Iowa sollten versuchen, zu ändern, wie Arme Menschen erhalten Krankenversicherung in der gleichen Art und Weise den Staat reformiert, wie es Menschen qualifizieren sich für die Sozialleistungen in den 1990er Jahren, Gov. Terry Branstad sagte am Montag,. Die Bundesregierung will Iowa zu lassen, etwa 150.000 mehr in join Medicaid, die Staatliche Krankenversicherung Programm für die Armen. Branstad, ein Republikaner, wird stattdessen vorgeschlagen, Montag, Iowa verabschieden, ein neues Programm, das Gesunde Iowa-Plan, dessen Teilnehmer bezahlen müssten, zu kleinen Prämien oder zu erlassen, gesunde Gewohnheiten, wie regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen. Die Teilnehmer würden Ihre Betreuung von Kliniken und Krankenhäusern, die gezahlt würden, um Sie gut halten, anstatt nur die Bereitstellung von mehr und mehr tests und Behandlungen (Leys und Edle, 3/4).

Associated Press: Ohio Beamten Noch Suchen Medicaid Flexibilität Ohio weiter drücken sich die Bundesregierung für Flexibilität als Staatliche Gesetzgeber überprüfen, ob die zu erweitern das Medicaid-Programm unter Präsident Barack Obamas Gesundheits law. Greg Moody, director der governor ‚ s Office of Health Transformation, sagte Reportern am Dienstag, er ist ermutigt durch die Gespräche mit der Obama-administration, aber er sagte es ist zu früh zu sagen, die beiden Seiten eine Einigung erzielt haben (3/5).

Stateline: Interview: Südliche Medicaid-Director ‚ s Perspective On Health Care Reform in Den Reihen der republikanischen Gouverneure weigern, zu erweitern Medicaid ist geschrumpft in den letzten Wochen. Bundesweit, 14 der landesweit 28 Republikanische Gouverneure haben abgelehnt, den Bund finanzierten ausbau. Acht der holdouts sind im Süden. Carol Steckel Seiten mit den governors, die haben beschlossen, nicht zu erweitern Medicaid. Neu ernannte Leiter der North Carolina ’s Medicaid-Programm Sie überwachen, ob die“ top-to-bottom internen Revision. Kurz nach Steckel nahm den Auftrag an, den Zustand der neuen republikanischen Gouverneur Pat McCrory, erklärte das Medicaid-Programm „gebrochen und nicht bereit sind, zu erweitern“ (Vestal, 3/6).

Associated Press: DM: Miss. Gov ‚Narr‘ Nicht Erweitern Medicaid, Eine Demokratische Abgeordnete sagte am Montag, dass Mississippi republikanischen Gouverneur ist ein „Narr“ und „Heuchler“ für die gegnerischen Medicaid expansion. Gov. Phil Bryant sagte Sie mehrmals während des vergangenen Jahres, dass die Mississippi, eine der ärmsten Staaten in der nation, nicht leisten können, zusätzlich bis zu 300.000 Menschen, die mehr als 640,000, die bereits auf die Bund-Länder-Krankenversicherung Programm für die Bedürftigen. Der Staat hat über 3 Millionen Einwohner (3/5).

National Journal: Die Obama-Administration ist Super-Teuer, Rechtlich Zweifelhafte Medicaid-Plan Der Obama-Regierung getroffen hat, auf eine kreative Strategie zu fördern republikanischen Politikern zu erweitern state Medicaid unter das Medizinrecht. Das einzige Problem: Der plan ist kostspielig und Ihre rechtliche Begründung schwach ist. Der plan vorgestellt wurde Letzte Woche, als Arkansas Gov. Mike Beebe, ein Demokrat, sagte, sein Zustand kann die Verwendung Medicaid-Dollar registrieren neue Patienten in der gleichen privaten Gesundheits-Pläne, die verfügbar sein wird für die Bewohner mit höherem Einkommen (Sanger-Katz, 3/6).

Bloomberg: Texas Demonstranten Fordern Perry Zu Suchen, Medicaid Expansion Für Arme Hunderte von Demonstranten versammelten sich in der Texas Capitol anspruchsvoll Gouverneur Rick Perry zusammen mit anderen republikanischen Gouverneure den ausbau Medicaid für die Armen unter den US-Gesundheitssystem zu überholen. Die Vergrößerung der gemeinsame Staat-Bundes-Programm würde es erlauben, nicht versicherten Texans zu behandelt werden, die durch primary-care-ärzte, anstatt sich auf die Notaufnahme“, sagt Roland Goertz, Waco Arzt, auf der Kundgebung gestern in Austin (Mildenberg, 3/6).

Die New York Times: Wut Und Hut ab, Wie der Gouverneur von Florida, Reißzwecken, Links Ein paar Tage nach Gov. Rick Scott von Florida gebilligt, eine Medicaid-Erweiterung, ein U-turn, so heftig ausgeführt, dass es begeistert seine Anhänger, der Leiter einer lokalen Tea-Party-Gruppe zusammengenommen, eine „Trennung beachten.“ … Mr. Scott, 60, ein ehemaliger health care executive, gewann die Statthalterschaft, indem Sie für Tiefe Budgetkürzungen und heftig kritisieren Präsident Obamas health care bill, hat, in seinem Dritten Jahr im Amt, marschierten in Richtung der politischen Mitte, eine Notwendigkeit in diesem vielfältigen swing state (Alvarez, 3/5).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

 

Schreibe einen Kommentar