WER aufgibt, zählen Schweine-Grippe-Fälle


In seinem neuesten Vortrag über die H1N1-influenza-A-Pandemie (Schweinegrippe), der World Health Organisation (WHO) sagt, dass die beispiellose Geschwindigkeit der Ausbreitung des virus mittels reporting-Anforderungen und die benötigten Daten für die Risikobewertung, die sowohl innerhalb der betroffenen Länder und auf globaler Ebene ändern.

Der WHO sagt, dass die Ausbreitung der Pandemie, die in den betroffenen Ländern und neuen Ländern, ist als unvermeidlich und unaufhaltsam.

In den vergangenen Pandemien influenza-Viren haben brauchte mehr als sechs Monate zu verbreiten, wie weit und wie das neue H1N1-virus hat sich in weniger als sechs Wochen, WER sagt, dass die wachsende Zahl von Fällen, die in vielen Ländern anhaltende Gemeinschaft übertragung macht es extrem schwierig, wenn nicht unmöglich, für die Länder, um zu versuchen, und bestätigen Sie diese durch Labor-Tests.

Der WHO sagt, dass die Zählung der einzelnen Fälle ist jetzt nicht mehr wichtig in solchen Ländern für die überwachung entweder die Ebene oder die Art der Gefährdung durch den Pandemie-virus oder um Leitlinien für die Umsetzung der am besten geeigneten Abhilfemaßnahmen zu ergreifen.

Aber WER sagt, dass überwachung ist immer noch notwendig, für ungewöhnliche Ereignisse, wie Cluster von Fällen von schweren oder tödlichen Pandemie, Infektion, Cluster von Erkrankungen der Atemwege, die Hospitalisierung oder unerklärliche oder ungewöhnliche Krankheitsbilder im Zusammenhang mit schweren oder tödlichen Fällen.

Diese Pandemie ist geprägt von der milde der Symptome in der überwiegenden Mehrheit der Patienten, die in der Regel erholen, auch ohne medizinische Behandlung und nach DIE Anzeichen, dass die Gesundheitsdienste sind Schwierigkeiten bei der Bewältigung Fällen bedeuten, dass solche Systeme unter stress, sondern Sie kann auch ein signal für zunehmende Fälle oder eine schwerere klinische Bild, aber eine Strategie, die konzentriert sich auf die Erkennung, Labor-Bestätigung und Untersuchung aller Fälle, einschließlich derjenigen, die mit milder Krankheit, die sehr ressourcenintensiv ist und in einigen Ländern, diese Strategie ist, absorbieren die meisten nationalen Labor-und Reaktionsfähigkeit, so dass nur wenig Kapazität für die überwachung und Untersuchung von schweren Fällen und andere außergewöhnliche Ereignisse.

Der WHO sagt aus diesen Gründen wird die organisation nicht mehr Problem der globalen Tabellen zeigen die zahlen der bestätigten Fälle für alle Länder, aber regelmäßige updates werden bereitgestellt, beschreiben die situation, in der neu-betroffenen Ländern.

Bisher ist Australien der am schlimmsten betroffenen Land in der Asien-Pazifik-region und in der Mitte der südlichen Hemisphäre traditionelle winter-Grippe-Saison in Australien Fällen haben jetzt gekrönt von 10.000, aber Experten warnen, dass die reelle Zahl viel höher sein könnte.

Australien mit 10,387 bestätigte Schweinegrippe-Fälle hat jetzt mehr als 10% der globalen Treibhausgasemissionen bestätigt, die von der World Health Organisation und Gesundheit Minister Nicola Roxon sagt, dass die reelle Zahl viel höher sein könnte, als leichte Fälle werden nicht getestet – die aktuelle tally von dem, der sagt 94,512 Fälle von A(H1N1) – influenza gemeldet worden, wodurch 429 Todesfälle, aber die tatsächliche Zahl ist vermutlich viel höher.

Ms Roxon sagt aktuell 123 Menschen sind in Krankenhäuser eingeliefert, die mit der Schweinegrippe und 58 von Ihnen sind auf der Intensivstation – date-Schweinegrippe wurde im Zusammenhang mit dem Tod von 20 Australiern, von denen die meisten hatten zugrunde liegende ernsthafte gesundheitliche Probleme – allerdings gibt es einige Bedenken, da in wenigen Fällen die Krankheit hat nun begonnen, die zu stark beeinflussen, sonst gesunden Menschen.

In Großbritannien, wo es wurde auch ein Anstieg der gemeldeten Schweinegrippe-Fälle, 29 Menschen gestorben und die Zahl der neuen Fälle liegt mittlerweile bei über 55,000 und Gesundheits-Behörden haben zugesagt, eine Nationale Grippe-Dienst bis zum Ende der nächsten Woche zu entlasten Druck auf die Krankenhäuser und GPs.

Die Grippe-service, ein Teil des von der Regierung Pandemie-Notfallpläne, erst in England, das war schlechter Treffer durch die Schweinegrippe und wird bemannt von bis zu 2.000 call-Center-Mitarbeiter zu jeder Zeit.

Die call-Center-Mitarbeiter verwenden eine Checkliste, um zu diagnostizieren, ob der Anrufer hat die Schweinegrippe und wird in der Lage sein, um Ihnen eine Gutschein-Nummer, um anti-virale Medikamente, wenn Sie sind vermutlich infiziert werden.

Die britische Regierung hat davor gewarnt, dass Todesfälle durch die Schweinegrippe in diesem winter sein könnte, zwischen 19,000 und 65.000 in Großbritannien, aber Experten sagen, es ist unmöglich, vorherzusagen, die Zahl der Todesopfer.

In den Vereinigten Staaten Präsident Barack Obama hat beschlossen, $1.825 Milliarden für den Notfall im Kampf gegen die neue Pandemie der H1N1-Schweinegrippe – das-Geld-kaufen-Impfstoff Zutaten und helfen, die Gesundheit der Beamten planen Impfkampagnen.

Die WHO sagt, mindestens 50 Regierungen haben Bestellungen für Impfstoffe aber man ist nicht zu erwarten, dass für mindestens zwei Monate.

Schreibe einen Kommentar