Wissenschaftler identifizieren atypische Stoffwechselweg einzigartig für einige Tumoren


Finden konnte führen zu neuen Krebs-Therapien stoppen

Ein Forschungs-team unter der Leitung von UT Southwestern Medical Center Wissenschaftler identifiziert hat, ist ein atypisches Stoffwechselweg einzigartig für einige Tumoren, möglicherweise bietet eine zukünftige Ziel für Drogen, die könnte reduzieren oder zu stoppen die Ausbreitung von Krebs.

Dr. Ralph DeBerardinis, senior-Autor der Studie, veröffentlicht Nov. 20 in der Natur, verglich die neu entdeckte Signalweg für den Verkehr, der umgeleitet wird, während ein Straßenbau-Projekt.

„Wenn wir hone in auf diesem umgekehrten Weg, dann können wir vielleicht verhindern das Wachstum von bestimmten Arten von Krebs,“ sagte Dr. DeBerardinis, Assistenzprofessor von Kinderheilkunde und ein Arzt-Wissenschaftler in die Eugene McDermott Center for Human Growth und Entwicklung. „Es ist lang gedacht worden, dass targeting tumor-spezifische Stoffwechselwege führen würde, zu einer wirksamen Weise zur Behandlung von Krebs. Dies ist einer der wenigen Stoffwechselwege, die tatsächlich existieren, die spezifisch in den Tumoren.“

Der Signalweg umfasst die Krebs-Zyklus, eine Reihe von chemischen Reaktionen, die Energie erzeugt und gilt als einer der am meisten vertraut und umfassend untersucht Prozesse in der Biologie. In den normalen Zyklus, wird Energie abgeleitet, die durch den Abbau von Acetat aus aufgenommenen Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße zu Kohlendioxid und Wasser.

Für mehr als 70 Jahre, Biologie-Lehrbücher dargestellt, die Krebs-Zyklus läuft im Uhrzeigersinn in normalen Zellen. UT Southwestern Forscher fanden heraus, dass in einigen Tumoren der Zyklus läuft in umgekehrter Richtung.

Die Entdeckung ist der jüngste Meilenstein in einer langen Reihe von wissenschaftlichen Untersuchung, die begann in den 1920er Jahren als Biochemiker erkannte zuerst metabolische Unterschiede zwischen Krebszellen und normalen Zellen. Wissenschaftler da gedacht haben, Sie könnten aufhören, das Wachstum der Krebszellen mit Medikamenten, die den Gegner nur tumor-spezifische Pfade verlassen, normale Zellen unberührt.

Forscher haben festgestellt, nur ein paar solcher therapeutischen windows, das neueste erscheint die Umkehrung, der Krebs-Zyklus-Signalwegs identifiziert, die von Dr. DeBerardinis und Kollegen in dieser Untersuchung.

„Es gibt keinen Weg, der hat bereits ausgiebig studiert, im Laufe der Jahre, als der Krebs-Zyklus,“ Dr. DeBerardinis sagte. „Die Tatsache, dass mit relativ bescheidenen manipulation, es kann im Gegenteil ist unglaublich faszinierend.“

Dr. James K. V. Willson, Direktor des Harold C. Simmons Comprehensive Cancer Center, sagte, die Ergebnisse sind signifikant.

„Wir sind dabei zu lernen, dass bestimmte Krebsarten haben bisher unbekannte Mutationen in Genen, die Steuern Stoffwechsel – und diese Anomalien sind, bieten neue therapeutische Möglichkeiten“, sagte er.

Schreibe einen Kommentar