Zunehmender Länge der Stillzeit könnte sparen Sie über £40 Millionen Euro jährlich für die NHS

Die NHS könnte sparen Sie mehr als £40 Millionen pro Jahr durch die Erhöhung der Länge der Zeit, die Mütter stillen, nach einer Studie durchgeführt an der Brunel University London.

In der ersten Studie seiner Art in Großbritannien, Forscher haben gezeigt, dass die Einsparungen kommen würde, von einem Rückgang des gemeinsamen kindheit Krankheiten und das Risiko der Mutter an Brustkrebs, die mit niedrigen raten des Stillens.

Die Forschung zeigt, dass eine Verdoppelung der Zahl der Mütter, die stillen Ihre Babys für sieben Monate oder mehr über Ihre Lebensdauer retten könnte, £31m jährlich, während, wenn Mütter, die das stillen für eine Woche weiterhin zu tun, also für vier Monate eine weitere £11m gerettet werden.

Weitere £6m könnten gerettet werden, wenn mehr Babys in der Neonatologie erhielt die Muttermilch, entweder von Ihrer Mutter oder Spende.

Dr. Subhash Pokhrel, die Health Economics Research Group (HERG) at Brunel University London, sagte:

Dies ist nicht zu überzeugen, mehr Frauen zu stillen. Es ist für die politischen Entscheidungsträger beruhigen, dass es einen return on investment in frühe Hilfen für Mütter, die haben gezeigt, dass Sie möchten, zu stillen.

Zur Berechnung der Einsparungen durch die Verbesserung der stillraten, die research-team konzentriert sich auf fünf Krankheiten, für die es gute Qualität Beweise über die Auswirkungen des Stillens. Für Kinder, diese wurden gastrointestinale Infektionen (GI), der unteren Atemwege-Infektion (LRTI) und akute otitis media (AOM); abgestorbenem Enterokolitis (NEC) bei Frühgeborenen; und Brustkrebs (BC) bei Müttern.

Sie berechnet die jährlichen Kosten der Behandlung von den vier Kinderkrankheiten wie £89m, und die Lebensdauer Kosten für die Behandlung von Brustkrebs bei Frauen, die geboren hatten als £960 Millionen Euro.

Erreichen die jährlichen Einsparungen, ausschließlichen Stillens auf vier Monate brauchen würde, um zu steigen von 7% auf 21% und 75% der Neugeborenen Babys brauchen würde, Muttermilch-feeds im Vergleich zu den 35%, jetzt.

Professor Julia Fox-Rasen durch von HERG Hinzugefügt:

Dies ist ein realistisches Ziel, wie die UK national statistics zeigen 80% der Frauen, die halt in den ersten Wochen hätte gern stillen für länger.

Anderswo, 80% der Norwegischen Mütter, 68% der Schweden und 60% der australischen Mütter stillen auf sechs Monate.

Schreibe einen Kommentar