Zustand highlights: Home-care-Arbeiterinnen zahlen und Medicaid-budgets; Calif. psychische Gesundheit gewährt; NYU ER wieder geöffnet

Eine Auswahl der Gesundheitspolitik Geschichten aus Kalifornien, New York, Iowa, Massachusetts, Connecticut und Arizona.

Stateline: Zustände Konfrontieren „Neue Denkweise“ Auf die Pflege zu Hause die Löhne der Beschäftigten Eine neue Regel von der Obama-administration entwickelt, um bessere Löhne und Arbeitsbedingungen zu 2 Millionen home-care-Arbeiterinnen zwingt viele Staaten zu überdenken, wie Sie Blick auf Medicaid Zahlungen und führt zu einem höheren Medicaid-Kosten. Ab Jan. 1, in der Pflege Beschäftigten in 29 Staaten, zum ersten mal, werden qualifiziert für die Bundes-Mindestlohn von $7.25 pro Stunde und überstunden zu bezahlen, unter einer neuen Verordnung aus dem US Department of Labor. Diese Arbeiter gehen zu den Häusern der älteren Menschen und Behinderten zu helfen, mit Kochen, Baden und andere tägliche Aufgaben, und werden von den Kunden bezahlt oder durch Medicaid (Prah, 4/25).

Los Angeles Times: Staat 75 Millionen US-Dollar In Mental Health Grants State Treasurer Bill Lockyer kündigte die Zustimmung am Donnerstag von $75.3 Millionen an Zuwendungen, die zum Ziel haben, sich zu stabilisieren Bewohner mit schweren psychischen Krankheit, bevor Sie landen im Gefängnis oder leiden mehrere Krankenhausaufenthalte. Der 20-Stipendien gehen an 28 Landkreisen für neue oder erweiterte Dienstleistungen. Sie werden bei 827 Wohn psychische Gesundheit Betten und Krise „Stabilisierung“ Betten, und bezahlen Sie für mehr als drei Dutzend Fahrzeuge und fünf Dutzend Mitarbeiter für den mobile support-teams, die oft begleitet die örtliche Polizei zur Entschärfung der angespannten Situation und direct diejenigen, die in not zu kümmern (Romney, 4/24).

Die New York Times: NYU Langone Öffnet Notaufnahme Wurde Geschlossen, die durch den Hurrikan Sandy Ein markantes Anblick erschien Anfang dieser Woche außerhalb der Notaufnahme der NYU Langone Medical Center: ein Krankenwagen. Dann in die andere. Und dann viele, viele mehr. Die Notfall-Vorsitzenden, Dr. Lewis Goldfrank, beobachtete eine Prozession tragen den ganzen Tag, als ob er war gemütlich lange verlorenen Freunde. Andere ärzte kamen um, damit Sie sehen könnten, es für sich selbst. Der Anlass war so bewegend, dass Dr. Steven Hofstetter, einem Chirurgen, das Gefühl, dass man jiddischen Ausdruck für das Gefühl stolz war nicht genug. So verwendet er zwei. „Wir kamen gerade runter, wie Sie sagen, kvell nachus,“ (Hartocollis, 4/24).

Die des Moines Register: Iowa-Senat Billigt Medizinisches Cannabis-Öl-Rechnung Der Iowa-Senat stimmte am Donnerstag zur Entkriminalisierung von medizinischem cannabis-öl für die Behandlung von Epilepsie, reagiert auf emotionale appelle von Iowa Eltern mit Kindern von betroffenen von Anfällen. Senat-Datei 2360 genehmigt wurde 36-12 nach längerer Debatte, dass einige Republikanische Gesetzgeber, die davor gewarnt, dass die Legalisierung jeglicher form von Marihuana würde senden die falsche Botschaft an junge Menschen, die in Gefahr von Drogen missbrauchen (Peroski und Edel, 4/25).

Das Boston Globe: Boston Nach Shutter Medikamentöse Behandlung der Anlage Mehr als 400 Opiat-abhängigen in Boston, erhalten Sie tägliche Dosen von Methadon, die aus einer öffentlichen Klinik auf der Frontage Road wird gesteuert, um eine for-profit-Einrichtung, die von Sommer, sagte Gesundheits-Beamten. In einem 6-zu-1-Abstimmung Letzte Woche, Boston Board of Health entschied Ende mehr als 40 Jahre city-Lauf Methadon-Behandlung, die verwendet das Betäubungsmittel zu entwöhnen Süchtige von heroin und anderen Opiaten. Die sucht-Dienste werden jetzt behandelt durch Gemeinschaft Drogenmissbrauch Zentren wie der Staat begegnet einem überraschenden Anstieg der heroin-überdosen und Todesfälle (MacQuarrie, 4/25).

Der CT-Spiegel: Wie Unterschiedlich Sind For-Profit Und Nonprofit Krankenhäuser? Eine der wichtigen Fragen, die Gesetzgeber versuchen zur Bewältigung dieser Sitzung ist die Fähigkeit von nonprofit-Krankenhäuser zu konvertieren, um für die Profite. Es ist ein Komplexes und brisantes Thema. Einige Menschen befürchten, dass ohne die Fähigkeit, sich in for-profit, kleine Gemeinschaft sind, könnten Krankenhäuser kämpfen um Ihr überleben. Andere sagen, dass den Krankenhäusern zu for-profit-verletzt der Arbeitnehmer und Gemeinschaften, es sei denn, Schutzmechanismen eingebaut sind Recht (Becker, 4/25).

Die Arizona-Republik: Phoenix VA Health-Care Sonden Erwartet Zu Erweitern, die US-Haus-Mitglieder gehalten, die Scheinwerfer an der Phoenix VA Health Care System Donnerstag während der Verhandlung auf Veteranen-Zugang zu psychischen Gesundheitsversorgung, schwor weitere Sonde Vorwürfe, dass bis zu 40 Veteranen gestorben, während der Wartezeit auf Arzttermine. Die Feld-Anhörung am Donnerstag im Süden von Arizona-Veteranen-Erlebnisse kamen, als Arizona Senat delegation angekündigt, dass die US-Sen. Bernie Sanders, ich-Vt., Vorsitzender des Senate Committee on Veterans‘ Affairs, wird eine mündliche Verhandlung auf die Vorwürfe der VA Patienten-Vernachlässigung in Phoenix, nachdem die VA Generalinspekteur der Abschluss einer unabhängigen Untersuchung. Rep. Mike Coffman, R-Colo., Vorsitzender des House Veterans‘ Affairs Committee Unterausschuss für Aufsicht und Untersuchungen, sagte Der Arizona Republic am Donnerstag, dass seine Mitarbeiter würden weiter untersucht Vorwürfe von Fehlverhalten in der Phoenix-Anlage als Teil einer Laufenden Untersuchung in VA Krankenhäusern Bundesweit (Harris, 4/24).

Die Arizona-Republik: Health Care Nightmares Tag 5: Verletzte Good Samaritan in Rechnung gestellt $165,000 Von Aetna Nach einer Woche intensiver Behandlung, (Klippe) Faraci wurde aus dem Krankenhaus entlassen. Aber er war nicht zu Hause gewesen zwei volle Tage, da erhielt er einen Brief von seiner Versicherung teilte ihm mit, dass er war nicht gedeckt für das Krankenhaus. Aetna behauptet Faraci Verletzungen waren nicht ausreichend, um zu garantieren, einen einwöchigen Aufenthalt im hospital brennen Einheit, die als eine out-of-Netzwerk-Anlage. Maricopa County Medical Center in Rechnung gestellt hatte, die ihn über $165,000. Er reichte eine Beschwerde mit Aetna. Es wurde verweigert, im August. Fast über Nacht, die Autobahn Gute Samariter geworden war, ein Opfer des health-care-Alptraum (Anigen, 4/24).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

 

Schreibe einen Kommentar